Kaese
Kaese

Südtiroler Bergkäse

Über 90 Käsesorten werden in Südtirol hergestellt, darunter der berühmte Stilfser g.U. Käse.

Als einziger Käse Südtirols darf sich der Stilfser seit 2007 auf die "geschützte Urspungsbezeichung" (g.U.) berufen. Sie wird an Lebensmittel vergeben, deren besondere Merkmale von dem Gebiet, in dem sie hergestellt werden, abhängen und verspricht unverfälschte Qualität und Authentizität. Der Stilfser ist ein typischer Bergkäse, der von der Sennerei Burgeis im Vinschgau und dem größten Milchhof Südtirols, Bergmilch Südtirol in Bozen, nach alter Rezeptur hergestellt wird.

Die dafür verwendete Milch stammt von Bergbauernhöfen auf über 1.000 m Meereshöhe. Nach 60 Tagen Reifezeit kannst du einen würzigen Käse mit 50% Fett in der Trockenmasse verkosten, ideal für eine Südtiroler Marende. Südtirols Käsevielfalt beinhaltet aber noch zahlreiche andere Sorten, herzhaft oder mild, hart oder weich, hergestellt aus der Milch von Kuh, Schaf oder Ziege.

Es gibt zahlreiche Arten, den Südtiroler Käse zu erleben und zu verkosten. So findet einmal jährlich im Tauferer Ahrntal das Käsefestival statt. Zudem laden Betriebe wie die Capriz Erlebniskäserei in Vintl oder die Schaukäserei Drei Zinnen im Hochpustertal zu einem interessanten Rundgang ein, bei dem es zum krönenden Abschluss natürlich besten Südtiroler Käse gibt!

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos