Lothen

Lothen befindet sich am rechten Ufer der Rienz, mit dem Burgkofel bietet die Ortschaft einen archäologischen Fundort.

Lothen, Teil der Gemeinde St. Lorenzen, hat etwa 40 Einwohner und liegt an der orographisch rechten Seite der Rienz am Fuße des Pustertaler Mittelgebirges. Am Eingang von Lothen sticht die Maria-Hilf-Kapelle ins Auge - hier werden noch die Maiandachten abgehalten.

Der Burgkofel von Lothen ist ein bekannter archäologischer Fundort. Hier wurde ein gut erhaltenes Gürtelblech gefunden, das im Museum der Stadt Bozen aufbewahrt wird.
Zum Spazieren empfehlen wir Ihnen den archäologischen Wanderweg, der seinen Ausgang unweit von Lothen und Fassing nimmt. Er führt Sie zurück in die Römerzeit.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen