Peterbühl

Auf einer kleinen Anhöhe westlich von Untervöls liegt die Siedlung Peterbühl.

In sonnenverwöhnter Lage, hoch über dem Eisacktal, befindet sich auf einem Hügel der Ortsteil Peterbühl. Funde beweisen, dass Peterbühl die älteste Siedlung des Gebietes in Völs ist und man vermutet dass bereits viele Jahrtausende vor Christi Geburt hier Menschen lebten.

Besonders schön ist die kleine Kirche St. Peter am Bichl, die etwas abseits des Dorfs im Grünen liegt. Erstmals erwähnt wurde das Kirchlein im Jahre 1371, um 1500 wurden Umbauarbeiten vorgenommen. Über dem Südportal aus rötlichen Sandstein kann man die Wappen der Familien Thun und Firmian bewundern, sowie den gekreuzten Petrusschlüssel. Der Flügelaltar ist heute im Pfarrmuseum von Völs ausgestellt.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
Tipps und weitere Infos