Keschtnweg

Der Eisacktaler Kastanienweg, auch als “Keschtnweg” bezeichnet, verbindet die 60 km langen Sonnenhänge zwischen Bozen und Brixen.

Der Wandertipp für den Herbst in Südtirol schlechthin ist der Keschtnweg. Wer ihn als Mehrtagestour gehen möchte oder auch nur die eine oder andere Etappe, kann Wandern und Schlemmen perfekt verbinden - besonders zwischen Ende September und Anfang November, wenn sich zur Törggelezeit das Gebiet von seiner besten Seite zeigt.

Wir haben den Keschtnweg in vier angenehmen Tagesetappen von Bozen nach Brixen für Sie ausprobiert und die nützlichen Informationen rund um die Wanderungen am Eisacktaler Kastanienweg gesammelt.

  1. Keschtnweg Etappe 1: Von Runkelstein nach Unterinn

    Keschtnweg Etappe 1: Von Runkelstein nach Unterinn

    Rund 12 km lang den Ritten hoch ist der erste Teil des Kastanienweges, hier geht es…
  2. Keschtnweg Etappe 2: Von Unterinn nach Saubach

    Keschtnweg Etappe 2: Von Unterinn nach Saubach

    Die mit knapp 17 km längste aber wohl auch schönste Etappe des gesamten Keschtnweges.
  3. Keschtnweg Etappe 3: Von Saubach nach Klausen

    Keschtnweg Etappe 3: Von Saubach nach Klausen

    Barbian und Villanders - an wenigen Orten ist das Törggelen so verwurzelt wie hier.…
  4. Keschtnweg Etappe 4: Von Klausen über Feldturns nach Brixen

    Keschtnweg Etappe 4: Von Klausen über Feldturns nach Brixen

    Über Kloster Säben nach Feldthurns und den Pfeffersberg nach Brixen und Vahrn führt…

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Sambergerhof
    Hotel

    Hotel Sambergerhof

  2. Hotel Stephanshof
    Hotel

    Hotel Stephanshof

  3. Hotel Torgglerhof
    Hotel

    Hotel Torgglerhof

  4. Hotel am Hang
    Hotel

    Hotel am Hang

  5. Hotel Untertheimerhof
    Hotel

    Hotel Untertheimerhof

Tipps und weitere Infos