Afingsbruckhof

Am Afingsbruckhof wird großer Wert auf natürliche und nachhaltige Anbauweise gelegt.

Auf 600 m Meereshöhe, im südlichsten Teil der Gemeinde Sarntal, liegt der Afingsbruckhof. Die mediterrane und geschützte Lage lässt eine Vielfalt an Früchten, Beeren sowie Gemüse und Raritäten gedeihen, die zu köstlichen Fruchtaufstrichen, Sirupe, eingelegtem Gemüse, Soßen und Pesti verarbeitet werden.

Adresse:
Afingsbruckhof
Fam. Robert Thurner
Sarnthein, Niederwangen 2a
39058 Sarntal
Tel. +39 349 5819716

Anfahrt:
Von Bozen kommend bei Halbweg vor dem Tunnel rechts in die alte Sarntaler Straße abbiegen (dem Schild folgen). Nach 400 m sieht man auf der rechten Seite die Hofzufahrt (Parkmöglichkeit entlang der Straße).

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
Tipps und weitere Infos