steinegg obergummer sternenweg planetenweg sternwarte max valier
steinegg obergummer sternenweg planetenweg sternwarte max valier

Volkssternwarte Max Valier

Die Sternwarte Max Valier in Obergummer im Eggental, Südtirols erste Sternwarte, liegt auf 1.350 m Meereshöhe.

Die Volkssternwarte Max Valier mit dem Sonnenobservatorium Peter Anich bietet dir seit 2002 Einblicke in den Weltraum sowie faszinierende Ansichten der Sonne und des Mondes. Wer abends oder nachts die Sternwarte besucht, den erwartet ein atemberaubender Blick in den Himmel! Geführt wird sie von Südtirols Amateurastronomen, benannt wurde sie nach dem Südtiroler Max Valier (1895 - 1930), dem Pionier der Raumfahrt. Die Sternwarte selbst besteht aus einem Gebäude mit einer 6 m großen Kuppel, in der sich ein Spiegelteleskop befindet. Dazu kommt eine Beobachtungsplattform für kleinere Teleskope und ein Vortragsraum.

Das zweite Gebäude ist das Sonnenobservatorium mit dem Sonnenteleskop: Sein Kuppel-Durchmesser von 4,2 m ist groß genug, um einen behindertengerechten Zugang zu ermöglichen. Das Sonnenobservatorium wurde nach Peter Anich benannt, den Tiroler Kartographen des 18. Jahrhunderts, der den berühmten "Atlas Tyrolensis" veröffentlichte. Auch ein Ausflug auf dem Planetenweg darf natürlich nicht fehlen. Der 3-stündige Rundweg startet direkt bei der Sternwarte. Er führt an einem Biotop vorbei und zeigt das Sonnensystem im Verhältnis von 1:1 Milliarde.

Im Dorf Gummer hingegen, nur wenige Minuten entfernt, befindet sich das Planetarium Südtirol, das den Weltraum simuliert. Diese Strukturen - Sternwarte, Sonnenobservatorium, Planetenweg und Planetarium - bilden das Erste Europäische Sternendorf. Und wie ist die Volkssternwarte Max Valier zu erreichen? Sie befindet sich in Obergummer, ein Parkplatz ist vorhanden. Die Sternwarte ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar (Buslinie 182, 40 Minuten ab Bozen).

Hinweis

Aktuelle COVID-19-Regeln:… Weitere Infos

Kontaktinfos

Eintritt

6,00 € Erwachsene
3,00 € Schüler und Studenten

Gruppenpreise auf Anfrage

Mehr Infos

Sternwarte und Sonnenobservatorium sind nur im Rahmen einer Führung zugänglich: Führungen in der Sternwarte ganzjährig jeden Donnerstag um 20.00 Uhr (Sommer um 21.00 Uhr), bei bedecktem Himmel entfällt die Führung. Führungen im Sonnenobservatorium und auf Wunsch geführte Wanderung auf dem Planetenweg: jeden Freitag im Juli und August um 14.30 Uhr.

Vormerkungen jeweils unter Tel. +39 0471 610020.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos