St. Kathrein Kirche

Das Kirchlein St. Kathrein in der Scharte mit den Haflingerpferden ist eines der bekanntesten Südtiroler Fotomotive.

Das romanische Bergkirchlein St. Kathrein liegt weithin sichtbar auf einer Anhöhe in Hafling, genauer gesagt in der gleichnamigen Fraktion St. Kathrein. Es gehört zu den Sehenswürdigkeiten des Dorfes, aus dem die Haflinger stammen, und ist Ihnen vielleicht - auch wenn nicht namentlich bekannt - bereits auf dem ein oder anderen Südtirolmotiv begegnet. Auch dieses Kirchlein soll, wie viele andere auch, auf dem Platz einer prähistorischen Kultstätte erbaut worden sein. Vermutlich gab es bereits im 12. Jahrhundert hier ein Gotteshaus, das allerdings abbrannte.

Nach dem Wiederaufbau wurde das Kirchlein 1452 im gotischen Stil umgebaut und erneut als St. Kathrein in der Scharte der Hl. Katharina von Alexandrien geweiht. Der massive, viergeschossige Turm stammt aus dieser Zeit. Innen ist das Kirchlein mit einer gotischen Apsis aus dem 13. Jahrhundert, gut erhaltenen Fresken aus dem 14. Jahrhundert, die das Leben der Hl. Katharina zeigen, und einem spätgotischen Tiroler Flügelaltar des 15. Jahrhunderts ausgestattet. Die zwei barocken Figuren am Triumphbogen zeigen den Hl. Florian und den Hl. Rochus.

Auch eine Sage rankt sich um St. Kathrein: Zwei Riesen halfen dabei, Steine für den Kirchenbau zu beschaffen. Da sie aber gleichzeitig versprochen hatten, beim Bau der Kirche in Lafenn zu helfen und nur einen Hammer hatten, mussten sie einmal hier, einmal dort helfen. Bei einem Streit geriet der Riese in Lafenn so in Rage, dass er einen Felsbrocken nach dem anderen Riesen schleuderte. Er verfehlte ihn knapp und flog bis zum St. Kathrein Kirchlein, wo er in der Wiese darunter liegen blieb und heute noch zu sehen ist. Und wie ist es zu erreichen? Ein Wanderweg führt von Hafling Dorf zur Kirche (ca. 1 Stunde), die einen wunderbaren Blick auf Meran und die Texelgruppe bietet. Vom Weiler St. Kathrein ist es hingegen nur ein kurzer Spaziergang.

Öffnungszeiten:
für Gruppen Besichtigung mit Führung auf Anfrage möglich
zu bestimmten Anlässen (z.B. Tag der Romanik) geöffnet

Weitere Informationen:
Tel. +39 0473 279320

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Golserhof
    Hotel

    Hotel Golserhof

  2. Hotel Hohenwart
    Hotel

    Hotel Hohenwart

  3. Hotel Hirzer
    Hotel

    Hotel Hirzer

  4. Hotel Burggräfler
    Hotel

    Hotel Burggräfler

  5. Preidlhof
    Hotel

    Preidlhof

Tipps und weitere Infos