Waldfriedhof DSC
Waldfriedhof DSC

Waldfriedhof Bruneck

Der bekannte Waldfriedhof am Kühbergl ist ein Soldatenfriedhof für Gefallene des Ersten und Zweiten Weltkrieges

Das Kühbergl, eine Erhebung bei der Stadt Bruneck an der Straße Richtung Reischach, beherbergt einen Soldatenfriedhof, der unter Denkmalschutz steht. Seine Geschichte geht bis 1915 zurück: Während des 1. Weltkrieges gab es mehrere Lazarette in Bruneck. Als der lokale Friedhof keinen Platz für die vielen Toten mehr bot, wurde unter der Leitung von Architekt Ing. A. Bechtold aus Bregenz, diensttuender Pionieroffizier in Bruneck, ein Soldatenfriedhof auf dem Kühbergl errichtet. Russische und serbische Kriegsgefangene führten die Bestattungsarbeiten durch.

Die zahlreichen Gräber verschiedener Nationen wurden mit einfachen Holzkreuzen, Halbmonden und Judensternen geschmückt. 1919 wurde das "Frauenkomitee Waldfriedhof Bruneck" gegründet, das es noch heute gibt und sich weiterhin um die Pflege des "Heldenfriedhofs" kümmert. 1936 wurde die Kapelle erbaut. Zwischenzeitlich wurden italienische und deutsche Gefallene exhumiert und in andere Stätten überführt: Der Soldatenfriedhof Bruneck zählt heute 669 Grabstätten österreichisch-ungarischer Soldaten sowie 103 Grabstätten russischer, 13 serbischer und 7 rumänischer Kriegsgefangener. Ein Eingangstor heißt die Besucher willkommen.

Die einzigen Gebäude im eingezäunten Areal sind die Kapelle und ein Tränenbrunnen. Und wie ist der Waldfriedhof zu erreichen? Von der Reischacherstraße am Ortsende von Bruneck führt dich eine Treppe in wenigen Minuten zum Friedhof hinauf. Geparkt werden kann auf den umliegenden Parkplätzen, der Zugang ist auch vom Stadtzentrum in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Weitere Soldatenfriedhöfe gibt es u.a. in Meran und im Passeiertal (Franzosenfriedhof).

Kontaktinfos

Öffnungszeiten

  • So 19 Mai 08:00 - 20:00
  • Mo 20 Mai 08:00 - 20:00
  • Di 21 Mai 08:00 - 20:00
  • Mi 22 Mai 08:00 - 20:00
  • Do 23 Mai 08:00 - 20:00
  • Fr 24 Mai 08:00 - 20:00
  • Sa 25 Mai 08:00 - 20:00

Trotz sorgfältiger Kontrolle können wir keine Gewähr für die Korrektheit der bereitgestellten Daten übernehmen.

Alle Öffnungszeiten
Trotz sorgfältiger Kontrolle können wir keine Gewähr für die Korrektheit der bereitgestellten Daten übernehmen.

Frühling 2024 (18.03.2024 - 09.06.2024)

  • Mo 08:00 - 20:00
  • Di 08:00 - 20:00
  • Mi 08:00 - 20:00
  • Do 08:00 - 20:00
  • Fr 08:00 - 20:00
  • Sa 08:00 - 20:00
  • So 08:00 - 20:00

Ostern 2024 (31.03.2024) 08:00 - 20:00

Ostermontag 2024 (01.04.2024) 08:00 - 20:00

Tag der Befreiung 2024 (25.04.2024) 08:00 - 20:00

Tag der Arbeit 2024 (01.05.2024) 08:00 - 20:00

Pfingstmontag 2024 (20.05.2024) 08:00 - 20:00

Tag der Republik 2024 (02.06.2024) 08:00 - 20:00

Sommer 2024 (10.06.2024 - 08.09.2024)

  • Mo 08:00 - 20:00
  • Di 08:00 - 20:00
  • Mi 08:00 - 20:00
  • Do 08:00 - 20:00
  • Fr 08:00 - 20:00
  • Sa 08:00 - 20:00
  • So 08:00 - 20:00

Maria Himmelfahrt 2024 (15.08.2024) 08:00 - 20:00

Herbst 2024 (09.09.2024 - 30.11.2024)

  • Mo 08:00 - 20:00
  • Di 08:00 - 20:00
  • Mi 08:00 - 20:00
  • Do 08:00 - 20:00
  • Fr 08:00 - 20:00
  • Sa 08:00 - 20:00
  • So 08:00 - 20:00

Allerheiligen 2024 (01.11.2024) 08:00 - 20:00

Eintritt

freier Eintritt

Mehr Infos

Der Waldfriedhof Bruneck ist ganzjährig geöffnet und untertags frei zugänglich.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos