RS lana pfarrkirche niederlana schnatterpeck
RS lana pfarrkirche niederlana schnatterpeck

Schnatterpeck Altar

Die Pfarrkirche von Niederlana ziert ein ganz besonders wertvolles Schmuckstück: der gotische Hochaltar von Hans Schnatterpeck.

Hans Schnatterpeck, Maler und Werkstätteninhaber im Meran des 15. Jahrhunderts, schuf wenige km von seinem Wohnsitz entfernt ein wahres Meisterwerk. Er war zu jener Zeit weitum bekannt und hatte mehrere Gesellen, die in seiner Werkstätte lernten, deshalb wurde er 1503 von Kirchpropst Peter Saltner von Oberlana damit beauftragt, für die neu erbaute Pfarrkirche von Niederlana einen Hochaltar zu realisieren. In den folgenden Jahren wurde der Flügelaltar von Hans Schnatterpeck, der um 1510 starb, mithilfe seiner Gesellen umgesetzt.

Das 14,10 m hohe und 7 m breite Kunstwerk wurde aus Kastanienholz geschnitzt und danach mit Dukatengold vergoldet. 35, teils bis zu 1,80 m große Figuren, sowie die seltene Darstellung von Gott mit dem Leichnam Christi auf dem Schoß, Gnadenstuhl genannt, schmücken den Altar. Die Außenseiten der Flügel wurden von Hans Schäufelein, Schüler von Dürer, mit Szenen der Passion Christi bemalt. Die Arbeit von Schnatterpeck war mit 1.600 (Rheinischen) Gulden äußerst gut bezahlt: Es war die höchste Summe, die jemals in Tirol für einen gotischen Flügelaltar bezahlt wurde und für die man damals 8 Fuhren Wein und 3 Bauernhöfe erwerben konnte.

Heute bildet der Schnatterpeck Altar, der größte Flügelaltar im Alpenraum, das vielbesuchte Highlight der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Niederlana und zählt zu den schönsten Werken der Spätgotik in Südtirol. Und wie ist er zu erreichen? Niederlana befindet sich rund 11 km von Meran entfernt, eine Bushaltestelle befindet sich wenige m entfernt. Die Parkmöglichkeiten sind begrenzt. Die Kirche selbst ist nur bei Führungen geöffnet, die im Sommer regelmäßig stattfinden.

Momentan könnte der Zugang gewissen Einschränkungen unterliegen.

Kontaktinfos

Eintritt

3,00 € pro Person

Mehr Infos

Der Schnatterpeck Altar ist nur im Rahmen einer Führung zugänglich (im Sommer Dienstag bis Freitag um 11.00 Uhr, Tel. +39 333 4342596). Während der Fastenzeit bleibt der Altar geschlossen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Praitladhof
    Praitladhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Praitladhof

  2. Oberjaistenhof
    Oberjaistenhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Oberjaistenhof

  3. Callhof
    Callhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Callhof

  4. Stammhaus Vetterer
    Stammhaus Vetterer
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Stammhaus Vetterer

Tipps und weitere Infos