Baschtele

Am Baschtelehof werden verschiedenste Ziegenkäse sowie Joghurt aus Ziegenmilch hergestellt.

Die Einheimischen sagen „Baschtele“ und meinen damit den Hof Mittergraben im Ultental auf 1.250 m. Der Name kommt von basteln und besagt, dass die Vorfahren hier Bastler waren, geschickte Handwerker eben. Daran hat sich nichts geändert. Familie Breitenberger hat sich ihren Traum erfüllt und hält 60 weiße Saanenziegen, deren Milch sie in der hofeigenen Käserei geschickt und sorgsam verarbeitet.

Adresse:
Baschtele
Edith und Roland Breitenberger
Mittergraben 63
39016 Ulten / St. Nikolaus
Mobil +39 333 3346614

Anfahrt:
Von Lana ins Ultental bis nach St. Nikolaus fahren. Oberhalb dem Hotel “Waltershof” rechts abbiegen und dem Weg 1 km folgen. Der Hof liegt linker Hand nach einer kleinen Brücke, direkt auf dem Ultner Höfeweg.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
Tipps und weitere Infos