Schwimmen mit Hund

In den heißen Sommermonaten ist ein erfrischender Sprung ins kühle Nass nicht nur für Sie eine Wohltat, auch Ihre Fellnase wird sich über eine Abkühlung nach einer ausgiebigen Bergtour freuen.

Wir haben für Sie einige Seen aufgelistet, in denen Ihr Hund ungehindert schwimmen darf, damit der Sommerurlaub in Südtirol für zweibeinige und vierbeinige Wasserratten zum Erlebnis wird.

Antholzer See, Pustertal
Zoggler Stausee, Ultental
Vernagt Stausee, Schnalstal
Zufritt Stausee, Vinschgau
Reschensee, Vinschgau
Pragser Wildsee, Pustertal
Toblacher See, Pustertal
Göllersee, Südtirols Süden

In den Montiggler Seen gilt das Hundeverbot in der Badesaison vom 15. Mai bis zum 15. September jeden Jahres. Hier die Auflistung der Verbotszonen:
* Großer See: beim Lido, bei den beiden Felsen und bei der Wiese, bei der Zugangsstelle zum See gegenüber dem Lido
* Kleiner See: beim Lido und bei den ersten drei Zugängen zum See nördlich vom Lido

In allen Strandbädern (Lido) der Südtiroler Seen, ist die Mitnahme von Hunden aus hygienischen Gründen nicht gestattet (z.B. Kalterer See, Issinger Weiher….). Auch bei anderen Seen, wie z.B. dem Felixer Weiher oder dem Fennberger See, sind Verbotsschilder angebracht.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Sambergerhof
    Hotel

    Hotel Sambergerhof

  2. Hotel Castel Saltauserhof
    Hotel

    Hotel Castel Saltauserhof

  3. Hotel Ganischgerhof
    Hotel

    Hotel Ganischgerhof

  4. Herolerhof
    Hotel

    Herolerhof

  5. Rubner’s Hotel Rudolf
    Hotel

    Rubner’s Hotel Rudolf

Tipps und weitere Infos