niederdorf von kurz platz
niederdorf von kurz platz

Niederdorf

Niederdorf ist die Wiege des Tourismus im Pustertal: Schon im 19. Jahrhundert war das Dorf als Höhenkurort beliebt und vielbesucht.

Auf dem Weg in das Hochpustertal, zwischen Olang und Toblach, liegt die kleine Gemeinde Niederdorf, die sich nur aus dem Hauptort Niederdorf und der Siedlung Eggerberg am Hang zusammensetzt. Hier befindest du dich am Tor zur Ferienregion 3 Zinnen Dolomites, mit dem berühmten Pragser Tal westlich der Rienz und dem Gsieser Tal auf der anderen Seite. Der Sarlkofel und der Lungkofel, beide weit über 2.000 Meter hoch, thronen über den Häusern der Gemeinde.

Niederdorf gilt als die Wiege des Tourismus schlechthin, der hier bis in das Jahr 1871 zurück reicht. Damals wurde die Pustertaler Bahn eröffnet, und die schon damals vielgerühmte Schönheit von Pragser Wildsee und Plätzwiese war auf einmal bequem erreichbar - eine Tagesreise trennte die Gesellschaft der k.u.k. Monarchie in Wien von einem Kuraufenthalt im Hochpustertal. Emma Hellenstainer, oder "Frau Emma" wie Europas Pionierin im Tourismus genannt wurde, hieß sie in ihrem Hotel Emma willkommen. Heute ist es als Haus Wassermann bekannt und ein Museum, das die interessante Entwicklungsgeschichte des Tourismus im Hochpustertal erzählt. Durch seine Lage galt Niederdorf als Höhenkurort, und auf die Gesundheit wird hier heute noch geachtet: Der Kneipp-für-mich® Aktivpark ist der erste seiner Art in Italien.

Mehrere Kapellen und Kirchen verteilen sich über das Gemeindegebiet, darunter die Anna- und Totenkapelle, eines der ältesten Bauwerke des Pustertals, und die St. Magdalenakirche in Moos mit ihrer herrlichen Franz-Köck-Orgel. Vor allem ist Niederdorf aber ein aktives Dorf. Die Liste der Möglichkeiten, dich an der frischen Luft zu bewegen und Aktiv sein mit Genuss zu verbinden ist lang: Empfehlenswert sind die Wanderung zur Putzalm unter den Pragser Dolomiten und der Ausflug auf dem relativ ebenen Radweg Pustertal, sowie im Winter die Pustertaler Marathonloipe inmitten schneebedeckter Felder und die Rodelbahn Bodenwiese-Kalkbrünndl mit Hütteneinkehr.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte: Niederdorf

  1. Appartements Hofer
    Appartements Hofer
    Ferienwohnungen

    Appartements Hofer

Tipps und weitere Infos