landschaft bei nunewieser terenten
landschaft bei nunewieser terenten

Terenten

In Terenten regiert die Sonne: Das Sonnendorf auf dem Plateau hoch über dem Pustertal erwartet dich mit Erdpyramiden und Mühlen.

Terenten im Unteren Pustertal, ziemlich genau in der Mitte zwischen Brixen und Bruneck, ist ein sonniges Plätzchen: Wahrscheinlich deshalb wurde die Siedlung am Gebirgsfluss, dem "Torrentum", schon früh gegründet. Daraus leitet sich der Ortsname ab. Heute liegt Terenten an der idyllischen Pustertaler Sonnenstraße, dem Ziel von Panoramafahrern, Mountainbikern und Motorradfahrern. Es ist eine weitläufige Gemeinde, die neben dem Hauptort auch die Fraktion Pichlern und viele Weiler wie Pein, Margen, Hohenbühl, Holderloch, Talson, Sonnberg, Ast, Schneeberg und Lehen mit einbezieht.

Schon am Ortseingang grüßt dich ein fröhliches "Willkommen im Sonnendorf Terenten". Rundherum lädt die Natur zu einem Treffen ein, darunter mächtige Erdpyramiden, die leicht erreichbar sind. Sie stammen noch aus der Zeit, als bei einem Unwetter der Terner Bach wütete und zahlreiche Gebäude zerstörte. Die daraus abgelagerten Massen wurden mit der Zeit abgetragen und ließen nur Erdsäulen zurück, die von einem Stein geschützt werden: die Erdpyramiden. Sie verändern sich von Jahr zu Jahr und erinnern auch ein bisschen daran, wie vergänglich alles ist. Mindestens ebenso interessant sind die Terner Mühlen: Der Mühlenweg zeigt dir jahrhundertealte Radmühlen. In diesem Fall hat die Wasserkraft positiven Nutzen, denn sie half Bauern früher, das Getreide zu mahlen und ihre Familien zu versorgen.

Aktiv sein ist hier zu jeder Jahreszeit möglich, im Sommer ist es durch die Höhenlage nicht so heiß wie im Talkessel. Hoch über Terenten verstreuen sich die Almen an den Hängen von Eidechsspitze, Hochgrubbachspitze und Terner Jöchl. Die Gipfel sind schöne Ziele für Bergtouren, aber auch unterhalb davon liegen wunderbare Orte wie die Astnerberg Alm und der Grünbachsee. Für Abwechslung sorgen im Dorf Minigolf, ein Tennisplatz, ein Reitstall und - in der kalten Jahreszeit - eine Rodelbahn. Die Sonne fehlt aber auch dann nicht, genießen kannst du sie am besten auf der Panoramaloipe oder bei den "Natursolarien", zwei Orte, an denen du Vitamin D tanken kannst...

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen
  1. blick auf terenten winter

    Terenten Dorf

    Außerhalb des Dorfzentrums von Terenten liegt die Sportzone mit der Minigolfanlage,…
  2. Hochgrubbachspitze Terenten

    Ast - Winnebachtal

    Vom Winnebachtal ausgehend starten mehrere Wanderungen zu herrlichen Plätzen wie…
  3. landschaft bei nunewieser terenten

    Pichlern

    Die Rundwanderung zwischen Terenten und Pichlern führt dich zum Winnebach und zeigt…

Empfohlene Unterkünfte: Terenten alle anzeigen

  1. Falkensteiner Hotel Sonnenparadies
    Falkensteiner Hotel Sonnenparadies
    Hotel

    Falkensteiner Hotel Sonnenparadies

Tipps und weitere Infos