Starkenfeldhuette Rodenecker Alm
Starkenfeldhuette Rodenecker Alm

Schneeschuhwanderung zur Rastnerhütte

Diese leichte Schneeschuhtour führt uns über das herrliche Hochplateau der Rodenecker und Lüsner Alm bis zur Rastnerhütte.

Um zum Ausgangspunkt für unsere Tour zu gelangen, fahren über Rodeneck oder von Lüsen aus in Richtung Almen bis zum gebührenpflichtigen Parkplatz Zumis (1.724 m ü.d.M.).

Hier schnallen wir uns die Schneeschuhe an die Füße, los geht’s durch die herrlich winterliche Landschaft. Auf dem nahezu ebenen Weg Nr. 4 - hier beginnt auch die Langlaufloipe der Lüsner Alm - stapfen wir hinein ins Almengebiet, zunächst am Weg, dann aber durch den verschneiten Wald. Vorbei an der Ronerhütte, übrigens auch eine tolle Einkehrmöglichkeit, geht es weiter zum Pianer Kreuz, einer kleinen Kapelle inmitten einer idyllischen Winterlandschaft. Nach dem Kirchlein folgt eine Abzweigung zur Rastnerhütte, diese lassen wir links liegen und biegen bei der nächsten Möglichkeit in Richtung dieser Einkehrmöglichkeit ab.

Nach einer Stärkung auf der Hütte (1.939 m ü.d.M.) geht weiter auf dem Weg Nr. 68B, der und durch den verschneiten Wald zurück auf den Weg Nr. 2 führt. Der Rückweg erfolgt von hier aus auf demselben Weg, oder ev. auch etwas abseits davon, um die Möglichkeiten unserer Schneeschuhe voll auskosten zu können.

Info: in der Nähe der Rastnerhütte befindet sich die Abzweigung zum Astjoch (2.193 m ü.d.M.), das über den Wanderweg Nr. 67 erreichbar ist. Das Astjoch ist ein beliebtes Ziel für Schneeschuh-Wanderer und bietet eine für seine relativ geringe Höhe herrliche Aussicht. Absolut lohnend! Erreichbar ist das Astjoch auch von Ellen/Montal aus.

Autor: JO

Hinweis: Falls Sie diese Schneeschuhwanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte vorab über die aktuellen Bedingungen (Schnee- und Wetterlage sowie ev. Lawinengefahr)!

Ausgangspunkt: Parkplatz Zumis (1.724 m), Rodenecker Alm / Lüsner Alm
Weg: Parkplatz Zumis - Pianer Kreuz - Rastnerhütte - Pianer Kreuz - Parkplatz Zumis
Wegnummer: 4, 2, 68B
Streckenlänge: ca. 10 km
Gehzeit: insg. ca. 5 - 6 Stunden
Höhenunterschied: ca. 300 m
Erlebt: Dezember 2010

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos