jochgrimm schnee
jochgrimm schnee

Schneeschuhwanderung zum Kugeljoch

Eine einfach Schneeschuhtour durch den verschneiten Wald am Schwarzhorn mit Blick zu den Brenta-Dolomiten, auf die Lagoraikette und die Dolomiten.

Jochgrimm (2.000 m ü.d.M.), der Ausgangspunkt dieser Schneeschuhwanderung, ist über das Eggental und den Lavazé-Pass mit dem Auto zu erreichen. Vom Parkplatz des kleinen Skigebietes (beim Hotel Schwarzhorn) überqueren wir die Skipiste und folgen dem Wegweiser "Malga Cugola - Kugelalm", der durch den Wald am Osthang des Schwarzhorns führt.

Mit leichten Steigungen führt der Waldweg zum Kugeljoch. Vom Übergang aus haben wir noch einen Blick auf die Brenta-Dolomiten und das Südtiroler Etschtal, nach der Querung des Passes sehen wir hingegen das Fleimstal und die Lagorai-Berge. Die kleine und sonnig gelegene Kugelalm, die sich gleich nach der Passhöhe befindet, ist ein idealer Ort, um unsere mitgebrachte Jause zu genießen. Am Rückweg folgen wir, gleich nach der Passhöhe, dem Wegweiser "Isi Hütte".

Diese liegt auf 1.850 m Meereshöhe unterhalb des Weisshornes und ist der Endpunkt der Skipiste von Jochgrimm. Von hier aus ist es nur noch ein kurzes Stück Weg aufwärts zum Ausgangspunkt zurück. Schneeschuhe kannst du auch im Skiverleih Lavazé ausleihen.


Autor: AT

Falls du diese Schneeschuhwanderung machen möchtest, informiere dich bitte vor Ort über das Wetter und die aktuellen Bedingungen!


Ausgangspunkt: Jochgrimm
Weglänge: ca. 8 km
Gehzeit: 2 bis 2,5 Stunden
Höhenunterschied: 270 m
Höhenlage: zwischen 1.830 und 2.000 m ü.d.M.
Erlebt: Dezember 2012


Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos