Aldein

Auf dem Regglberger Mittelgebirgsplateau befindet sich die Gemeinde Aldein.

Die Gemeinde Aldein befindet sich auf dem Hochplateau des Regglberges, auf einer Meereshöhe von 1.200 und 1.500 m, und zählt ca. 1.650 Einwohner. Sie besteht aus den Ortschaften Aldein, Radein und Holen und ist gesäumt von einer zauberhaften Wald- und Wiesenlandschaft. Ein besonders beliebtes Ausflugsziel sind die Aldeiner Almen, aber auch der Geoparc Bletterbach, der sogenannte “Grand Canyon” Südtirols.

150 km gut markierte Wanderwege führen von Aldein zu Füßen des Schwarz- und Weißhorns in die unberührte Natur und in nur 4 km Entfernung gibt es für Freunde des exklusiven Sports die 18-Loch-Anlage des Golfplatzes Petersberg. Und für die kalte Jahreszeit sorgt das kleine Familienskigebiet Jochgrimm für Schneevergnügen: Skifahren und Snowboarden ohne Stress und Hektik!

Auch für die Bildung ist gesorgt: das Dorfmuseum zeigt bäuerliche und sakrale Kunst aus der Barock- und Rokokozeit, bei der Bletterbachschlucht finden Sie das geologische Museum und die Mühlenlandschaft zeugt von längst vergangenen Zeiten.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
  1. Aldein Dorf

    Aldein Dorf

    Unweit der berühmten Dolomitenstraße liegt die kleine Ortschaft Aldein, am Fuße des…
  2. Radein

    Radein

    Radein, am Rande des Naturparks Trudner Horn gelegen, lädt vor allem Naturfreunde…

Empfohlene Unterkunft: Aldein

  1. Hotel Schwarzhorn
    Hotel

    Hotel Schwarzhorn

Tipps und weitere Infos