wiesen und schupfen bei rastnerhuette fr
wiesen und schupfen bei rastnerhuette fr

Rodenecker Alm

Die Almfläche, die als Lüsner und Rodenecker Alm weitum bekannt ist, breitet sich in den Lüsner Bergen im Eisacktal aus.

Der erste bzw. nördliche Teil des 2.300 ha großen Almgebietes, das als Rodenecker und Lüsner Alm im Eisacktal bekannt ist, genauer gesagt das Gebiet ab dem Parkplatz Zumis, wird Rodenecker Alm genannt. Es liegt entlang des Konfinweges in der Gegend von Roner Alm und Starkenfeldhütte, auf dem Gemeindegebiet von Rodeneck, und nimmt rund 350 ha in Anspruch.

Die sanften Almwiesen der Rodenecker Alm mit ihren Einkehrmöglichkeiten wie der Ronerhütte (1.832 m ü.d.M.), Rastnerhütte (1.931 m ü.d.M.) oder Starkenfeldhütte (1.930 m ü.d.M.) ziehen im Sommer viele Genusswanderer an, die die ebenen Wanderwege auf dem Hochplateau schätzen. Von den Parkplätzen Herol, Tulper-Gampis, Oberflitt, Schweiger Böden und Petschied gelangst du hingegen auf die weiten Almflächen der Lüsner Alm, die die übrigen 90% in Anspruch nehmen.

Im Winter wird die Rodenecker und Lüsner Alm zum beliebten Ziel für Langläufer, Winterwanderer und Skitourengeher, die die abgeschiedene Lage zu schätzen wissen. Von hier aus hast du einen wundervollen Blick auf die Zillertaler Alpen, den Großglockner, den "König der Ostalpen", die Geislergruppe, die Brenta-Gruppe sowie die Ötztaler und Stubaier Alpen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Falkensteinerhotel & Spa Falkensteinerhof
    Falkensteinerhotel & Spa Falkensteinerhof
    Hotel

    Falkensteinerhotel & Spa Falkensteinerhof

Tipps und weitere Infos