Villanderer Alm

Die Villanderer Alm, eine der größten und schönsten Hochalmen des Landes, befindet sich im Eisacktal.

Die Villanderer Alm, eine recht flache und 20 km² große Hochalm, erstreckt sich ab 1.700 m Meereshöhe. Sie liegt am Fuße des 2.509 m hohen Villanderer Berges, der den südlichsten Berggipfel im Sarntaler Ostkamm bildet, und zwischen den Ortschaften Villanders, Sarntal, Barbian und Klausen. Ihren Namen verdankt sie dem genannten Dorf Villanders.

Besonders die Hochmoore, satten Wiesen, Latschen und die herrliche Aussicht auf die westlichen Dolomiten, wie z.B. die Seiser Alm, das Schlernmassiv und die Geislergruppe, sind hier zu nennen. In den letzten Jahren wurde diese Hochebene, erreichbar über die Gasser Hütte (1.756 m ü.d.M.) auf einem kaum ansteigenden Forstweg, immer beliebter.

Die bewirtschafteten Almen und ein Trimm-Dich-Pfad ziehen besonders im Sommer zahlreiche Naturfreunde und Wanderer an. Auch über 100 Berghütten sind in diesem Gebiet verstreut. Somit kann eine gemütliche Wanderung entlang der ebenen Wiesen gut mit einer Einkehr verbunden werden. Die köstlichen Südtiroler Gaumenfreuden werden Sie begeistern! Im Winter ist die Villanderer Alm hingegen ein beliebtes Ziel für Langläufer und Winterwanderer.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Sambergerhof
    Hotel

    Hotel Sambergerhof

  2. Boutique Hotel Kircher
    Hotel

    Boutique Hotel Kircher

  3. Sonnenhotel Adler
    Hotel

    Sonnenhotel Adler

  4. Hotel Untertheimerhof
    Hotel

    Hotel Untertheimerhof

  5. Hotel Stephanshof
    Hotel

    Hotel Stephanshof

Tipps und weitere Infos