roner alm schlitten rodeln piste person
roner alm schlitten rodeln piste person

Winterwanderung auf der Rodenecker-Lüsner Alm

Diese gemütliche Familienwanderung zur Roner Alm führt durch traumhaft verschneite Almlandschaften.

Ausgangspunkt unserer Winterwanderung ist der Parkplatz Zumis bei der Platzer Alm auf 1.719 m Meereshöhe, den man über Rodeneck oder Lüsen erreicht. Die Wegbeschreibung ist bei dieser Tour besonders einfach: immer der breiten Forststraße Weg Nr. 2 entlang bis zur Roner Alm.

Alternativ gelangt man auch über den Schöpfungsweg (Nr. 4), der links parallel durch den Wald führt und einige Kunstwerke zur biblischen Schöpfungsgeschichte zeigt, ans Ziel. Nach ca. 50 Minuten leichtem Anstieg erreichen wir die im Winter 2019/20 neu eröffnete Roner Alm (Ronerhütte), die uns mit guter, traditioneller Küche empfängt.

Die Landschaft, die die Roner Alm umgibt, bietet eine Menge Spaß für Kinder, zudem gibt es ein kleines Kinderiglu und eine kleine Rodelbahn. Zurück geht es für uns auf dem Schöpfungsweg Nr. 4. Wer eine Rodel mit hat, darf sich auf die Abfahrt über den Weg Nr. 2 freuen. Diese Wanderung ist für Familien geeignet und für all jene, die einen gemütlichen Wintertag verbringen möchten.


Autor: TM

Falls du diese Winterwanderung machen möchtest, informiere dich bitte vor Ort über das Wetter und die aktuellen Bedingungen!


Ausgangspunkt: Parkplatz Zumis
Wegweiser: Nr. 2, 4 (Schöpfungsweg)
Weglänge: 2,7 km (je Richtung)
Gehzeit: 50 Minuten (Aufstieg), 40 Minuten (Abstieg)
Höhenunterschied: 113 m
Höhenlage: zwischen 1.719 und 1832 m ü.d.M.
Familienfreundlich? Absolut! Der Aufstieg ist nicht zu steil und kann daher auch von kleinen Kindern bewältigt werden.
Erlebt: Jänner 2020


Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos