Scheibenschlagen

Im Vinschgau hat das “Scheibenschlagen” als Abschluss der Faschingszeit und als Fruchtbarkeitsbrauch eine lange Tradition.

Beim Scheibenschlagen werden handgefertigte Zirbenscheiben mit einem alten Spruch belegt, einer Person gewidmet und dann ins Tal geschleudert. Gute Wünsche fliegen symbolisch nach einem gemeinsamen Gebet zu Tal und werden dem Werfer traditionsgemäß mit einem Osterei gedankt.

Brauchtermin ist übrigens der erste Sonntag in der Fastenzeit, der dementsprechend Funkensonntag oder sonst auch “Kassunnti” (Käsesonntag) genannt wird. Beim Scheibenschlagen handelt es sich um einen Fruchtbarkeitsbrauch, der manchmal bis zu drei Tage dauert.

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Das Gerstl
    Hotel

    Hotel Das Gerstl

  2. Activ Resort Bamboo
    Hotel

    Activ Resort Bamboo

  3. Hotel Madatsch
    Hotel

    Hotel Madatsch

  4. Romantik Hotel Weisses Kreuz
    Hotel

    Romantik Hotel Weisses Kreuz

  5. Haus Monika
    Ferienwohnungen

    Haus Monika

Tipps und weitere Infos