Ladinische Sprache & Kultur

Die ladinische Sprache ist eine rätoromanische Sprache, die es in fünf Varianten gibt.

Ladinisch wird von rund 30.000 Muttersprachlern gesprochen und gehört zu den kleinsten Sprachen Europas. Diese Sprache, die einst die verbreitetste Sprache in der Alpenregion war, wird heute in noch im Gadertal und Grödnertal, aber auch im Fassatal (Provinz Trentino), Buchenstein, Ampezzo (Provinz Belluno) und im Schweizer Kanton Graubünden gesprochen - mit jeweiligem Lokalkolorit.

  1. Geschichte

    Geschichte

    Die Geschichte der ladinischen Sprache geht bis zur Zeit der römischen Besiedlungen…
  2. Gadertal

    Gadertal

    Dieses 35 km lange Tal, auch Val Badia oder Abteital genannt, beginnt bei St.…
  3. Gröden

    Gröden

    Das knapp 30 km lange Tal wird auch Val Gardena, im Ladinischen “Gherdëina”, genannt.
  4. Ladinische Sprache

    Ladinische Sprache

    Die ladinische Sprache, im Norden Italiens gesprochen, ist die älteste Sprache im…
  5. Ladinisches Kulturinstitut "Micurà de Rü"

    Ladinisches Kulturinstitut "Micurà de Rü"

    Das ladinische Kulturinstitut ist eine Einrichtung zur Erhaltung und Förderung der…

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Alpenheim
    Hotel

    Hotel Alpenheim

  2. Cavallino Bianco
    Hotel

    Cavallino Bianco

  3. Hotel Grien
    Hotel

    Hotel Grien

  4. B&B Hotel Concordia
    Garni

    B&B Hotel Concordia

  5. Hotel Carmen
    Hotel

    Hotel Carmen

Tipps und weitere Infos