Sagen & Legenden

Zahlreiche Sagen und Legenden werden sich in den Dörfern und Tälern Südtirols seit Generationen weitererzählt.

Wer kennt sie nicht, die Sage von König Laurin, dessen steinerner Rosengarten in der Abenddämmerung erglüht. Die ersten Sagen reichen vermutlich in das 17. Jahrhundert zurück, während der Großteil davon im 19. Jahrhundert entstand. Übrigens: Am Salten bei Bozen erzählt eine Themenwanderung 12 Sagen aus der Umgebung, während in Terenten im Pustertal verschiedene Sagenwege unter anderem zum Teufels- und zum Hexenstein führen.

  1. König Laurin und sein Rosengarten

    König Laurin und sein Rosengarten

    Vor langer Zeit lag in Südtirol, hoch oben bei den grauen Felsen, der wunderschöne…
  2. Die Wasserfee vom Karersee

    Die Wasserfee vom Karersee

    Im Karersee lebte einst eine wunderschöne Wasserfee: Oft saß sie am Ufer, flocht…
  3. Die Sage vom Höllenpförtner

    Die Sage vom Höllenpförtner

    Die Südtiroler Legende mit dem unheilvollen Namen erzählt von einem Jungen von etwa…
  4. Der Wilde Mann von Montiggl

    Der Wilde Mann von Montiggl

    Im Montiggler Wald stand einst auf einer Anhöhe eine halb zerfallene Hütte, die von…
  5. Der Zwerg vom Niederjoch

    Der Zwerg vom Niederjoch

    Ein junger Hirte namens Fridolin wollte einst vom Schnalstal über den…
  6. Die Hl. Drei Brunnen in Trafoi

    Die Hl. Drei Brunnen in Trafoi

    Die Legende erzählt von einem Hirten und drei Rinnsalen, die plötzlich aus dem…
Tipps und weitere Infos