Naturparke

Acht Schutzgebiete mit einer Gesamtfläche von rund 180.000 Hektar schützen Südtirols wunderbare Natur und Landschaft.

Die intakte Natur mit ihren Almwiesen, Bergseen und Gipfeln wird in den Naturparken vor den Eingriffen der Menschen bewahrt. Somit bleiben Gebiete erhalten, in denen eine Wanderung zu jeder Jahreszeit zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Die über ganz Südtirol verstreuten Naturparkhäuser erzählen von der Vielfalt der Flora und Fauna der jeweiligen Region.

In Südtirol gibt es acht Naturparke - ein weiterer, der Naturpark Sarntaler Alpen, ist in Planung.

  1. Naturpark Drei Zinnen

    Naturpark Drei Zinnen

    Dieser Naturpark in den Sextner Dolomiten ist nicht nur für seine Tier- und…
  2. Naturpark Fanes-Sennes-Prags

    Naturpark Fanes-Sennes-Prags

    Auf 25.453 Hektar erstreckt sich der Naturpark Fanes-Sennes-Prags über das…
  3. Naturpark Puez-Geisler

    Naturpark Puez-Geisler

    Von Gröden in das Villnösstal und bis nach Alta Badia reicht der Naturpark…
  4. Naturpark Rieserferner-Ahrn

    Naturpark Rieserferner-Ahrn

    Der Naturpark Rieserferner-Ahrn, der sich zwischen dem Ahrntal, dem Antholzer See…
  5. Naturpark Schlern-Rosengarten

    Naturpark Schlern-Rosengarten

    Namensgebend für den Naturpark Schlern-Rosengarten sind der Schlern in den…
  6. Naturpark Texelgruppe

    Naturpark Texelgruppe

    Das Gebiet des Naturparks Texelgruppe, das auf dem Meraner Höhenweg erwandert…
  7. Naturpark Trudner Horn

    Naturpark Trudner Horn

    Der südlichste und niedrigste Naturpark Südtirols mit seinen vier…
  8. Nationalpark Stilfser Joch

    Nationalpark Stilfser Joch

    Der Nationalpark rund um den höchsten asphaltierten Gebirgspass Italiens erstreckt…

Empfohlene Unterkünfte

  1. Naturhotel Rainer
    Hotel

    Naturhotel Rainer

  2. Alpenheim
    Hotel

    Alpenheim

  3. Hotel Alpenblick
    Hotel

    Hotel Alpenblick

  4. Taubers Unterwirt
    Hotel

    Taubers Unterwirt

  5. Hotel Alpenjuwel
    Hotel

    Hotel Alpenjuwel

Tipps und weitere Infos