Toblach Dorf

Toblach, einst Ort der Sommerfrische des berühmten Komponisten Gustav Mahler, liegt an der Abzweigung ins Höhlensteintal.

Toblach setzt sich zusammen aus Alt- und Neutoblach und ist der Hauptort der Gemeinde. “Hier ist es wunder-herrlich und repariert ganz sicher Leib und Seele…“ - schon Gustav Mahler schätzte die Schönheit dieser Region, er verbrachte hier 1908 und 1910 die Sommermonate und komponierte hier die Neunte und Zehnte Symphonie sowie das Lied von der Erde in seinem Komponierhäuschen. Noch heute ist das Komponierhäuschen im Wildpark von Toblach zu bewundern.

Für die Freizeitgestaltung hat Toblach ebenfalls einiges zu bieten: ob Klettern in der Kletterhalle oder am Klettergarten am Dürrensee, ein Abenteuer-Tag im Hochseilgarten, eine Tour am Bonner Höhenweg oder ein Rundgang am Toblacher See, hier kommt jeder auf seine Kosten.

Unser Tipp: ein Blick aus den Lüften auf das Hochpustertal - im Rahmen des Dolomiti Ballonfestivals im Jänner kann man das Pustertal aus der Vogelperspektive erleben.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte: Toblach Dorf alle anzeigen

  1. Hotel Rosengarten
    Hotel

    Hotel Rosengarten

  2. Parkhotel Bellevue
    Hotel

    Parkhotel Bellevue

  3. Hotel Cristallo
    Hotel

    Hotel Cristallo

  4. Hotel Santer
    Hotel

    Hotel Santer

  5. Hotel Laurin
    Hotel

    Hotel Laurin

Tipps und weitere Infos