profil reinhold messner mmm
profil reinhold messner mmm

Reinhold Messner

Immer nach dem Motto: “Ich bin, was ich tue” - das ist Reinhold Messner, einer der bekanntesten Bergsteiger der Welt.

Reinhold Messner wurde am 17. September 1944 in Villnöss im Eisacktal als eines von 9 Kindern geboren. Bereits mit 5 Jahren bestieg er zum ersten Mal in Begleitung seines Vaters einen 3.000 m hohen Berg. Nach seinem Studium in Padua (Vermessungskunde) widmete er sich kurze Zeit dem Lehrerberuf. Seine Bekanntheit hat Reinhold Messner sicherlich seinem großen Hobby, dem Bergsteigen und den vielen Reisen, zu verdanken. Als begnadeter Bergsteiger hat er schon so manchen Gipfel erklommen, darunter auch viele Erstbegehungen.

Alle 14 Achttausender und auch die "Seven Summits" kann er zu seinen Exkursionen zählen. Zusammen mit Peter Habeler erreichte er z.B. 1978 als Erster den Gipfel des Mount Everest ohne Zuhilfenahme von Flaschensauerstoff, im selben Jahr bestieg er als Erster allein einen Achttausender, den Nanga Parbat. Seine Reisen sind immer wieder Herausforderungen für Mensch und Körper, wie die alleinige Durchquerung der Antarktis und Grönlands, Tibets, der Wüste Gobi und Taklamakan. Vier Jahrzehnte lang hat Messner an den äußersten Rändern der Erde Erfahrungen gesammelt, die in sein Projekt "Messner Mountain Museum" mit einfließen.

Es umfasst insgesamt sechs Bergmuseen: MMM Firmian (Sitz), MMM Corones, MMM Dolomites, MMM Juval, MMM Ripa und MMM Ortles. Auch als Buchautor, ehemaliges Mitglied des Europäischen Parlaments und für seinen Einsatz für einen nachhaltigen Tourismus und in umweltpolitischen Fragen machte er sich einen Namen. Der bekannte Bergsteiger lebt zwischen München und Schloss Juval im Vinschgau, und hat vier Kinder, die teils in seine Fußstapfen treten bzw. das Museumsprojekt mit ihm verwalten: Simon, Layla, Magdalena und Anna Juditha.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos