Mit dem Motorrad über den Jaufenpass

Die Überquerung des Jaufenpass zählt zu den beliebtesten Moto-Touren und bietet außerdem atemberaubende Aussichtspunkte.

Von allen Motorradtouren in Südtirol ist wohl die Jaufenpasstour DIE Tour schlechthin. Es handelt sich um ein gelungener Mix aus atemberaubender Naturkulisse, idyllischen Rastmöglichkeiten und natürlich engen Kehren.

Die abwechslungsreiche Strecke con ca. 200 km über den Jaufenpass verbindet das Passeiertal mit dem Eisacktal und ist außerdem die kürzeste Verbindung zwischen den beiden Städten Sterzing und Meran. Unsere Tour beginnen wir somit Nahe der Kurstadt Meran. Von hier aus fahren wir ins Passeiertal, in Richtung St. Leonhard in Passeier. Am Ende des Tales geht es in zahlreichen Kurven und über 31 km auf den Jaufenpass. Der Blick nach Norden zeigt uns die beeindruckenden Gipfel der Ötztaler Alpen, während im Süden die Bergspitzen der Sarntaler Alpen in den Himmel ragen.

Auf 2.099 m am Jaufenpass angekommen, genießt man zuerst die Aussicht. Bewacht vom Jaufenspitz (2.483 m) und dem Saxner (2.359 m) kann man dann die Tour nach einer ausgiebigen Pause fortsetzen. Kurvenreich geht es auch hier wieder weiter, über Gasteig bis nach Sterzing. Das mittelalterliche Städtchen verdient schließlich noch einen Besuch in seiner beeindruckenden Innenstadt.

Von Sterzing aus geht es dann weiter zum höchsten Punkt der Tour, dem Penserjoch auf satten 2.211 m ü.d.M. (Achtung: das Penserjoch ist nur von Mai bis November befahrbar). Durch dunkle Wälder und weiten Wiesen führt die Tour nun durch das Sarntal bis in die Landeshauptstadt Bozen. Sollte es die Zeit noch erlauben, darf ein Abstecher in das Zentrum der Stadt auch hier nicht fehlen. Mit Vollgas geht es nun auf den letzten Kilometern über die Schnellstraße MeBo wieder zurück nach Meran.

Hinweis: Im Sommer weht am Jaufenpass meist ein kühler Wind, im Frühling und Herbst ist der Wind bereits schneidend kalt! Der Pass ist im Winter normalerweise gesperrt. Wenn aber die Schneeverhältnisse eine Befahrung zulassen, ist der Jaufenpass auch im Winter für den Verkehr geöffnet, allerdings nur tagsüber.

Empfohlene Unterkünfte

  1. Naturhotel Rainer
    Hotel

    Naturhotel Rainer

  2. Hotel Tratterhof
    Hotel

    Hotel Tratterhof

  3. Hotel La Maiena
    Hotel

    Hotel La Maiena

  4. Hotel Hohenwart
    Hotel

    Hotel Hohenwart

  5. Hotel Petra
    Hotel

    Hotel Petra

  6. Hotel Schwarzschmied
    Hotel

    Hotel Schwarzschmied

  7. Design Hotel Tyrol
    Hotel

    Design Hotel Tyrol

  8. Hotel Gassenhof
    Hotel

    Hotel Gassenhof

Tipps und weitere Infos