jochgrimm skigebiet
jochgrimm skigebiet

Skigebiet Jochgrimm

Zwischen dem Schwarzhorn und Weißhorn, auf rund 2.000 m Meereshöhe, befindet sich das kleine Skigebiet Jochgrimm.

Das Skigebiet am Jochgrimm, eine 1.989 m hohe Passhöhe auf dem Gebiet der Gemeinde Aldein, ist übersichtlich und somit ein beliebtes Ziel für Familien. Es gibt für jeden Geschmack etwas: von Anfängerpisten über eine steile Abfahrt bis hin zur Kinderrodelbahn. Die Kinder können sich auf Fanti freuen, den Elefant, der als Maskottchen im Kinderland Fantiland zu finden ist.

7 km bestens präparierte Pisten und vier Liftanlagen - zwei Sessellifte und zwei Schlepplifte - warten auf dich. Und falls du noch nie auf Skiern gestanden bist, dann hilft dir das qualifizierte Team der geprüften Südtiroler Skilehrer der Skischule Jochgrimm bei den ersten Versuchen.

Beliebt ist das Gebiet auch bei Langläufern. Die Höhenloipen über 3,5 und 8 km ziehen sich durch die winterliche Landschaft des Hochplateaus und bieten zudem ein wunderschönes Panorama auf das Tal und die umliegenden Bergspitzen. Die Verbindung zu den Loipen des Lavazé Joches und zur Hochebene von Deutschnofen, Petersberg und Aldein ergibt ein Loipennetz von 80 km.


Wintersaison 2021/22: 04.12.2021 - 22.04.2022
Betriebszeiten: 08.30 - 16.30 Uhr
Höhenmeter: 1.834 - 2.223 m ü.d.M.
Pistenkilometer: 7 km (4 km leicht / 2 km mittel / 1 km schwer)
Aufstiegsanlagen: 4 Lifte
Skiverbund (Skipass): Val di Fiemme-Obereggen

Rodelbahnen: 1 Kinderrodelbahn
Langlaufloipen: 3 Loipen (38,5 km)
Weitere Informationen: Tel. +39 0471 887180, info@jochgrimm.com

Die Daten können je nach Schnee- und Wetterlage variieren!


Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos