Skigebiet Kronplatz
Skigebiet Kronplatz

Skigebiet Kronplatz

Der Kronplatz im Pustertal, mit 119 km Pisten das größte Skigebiet Südtirols, ist Teil des Skikarussells Dolomiti Superski.

Am Kronplatz, dem Hausberg von Bruneck, erwarten dich 32 modernste Aufstiegsanlagen und 119 km perfekt präparierte Pisten. Dazu kommt der neue Snowpark Kronplatz auf dem Gelände zwischen den Pisten Belvedere und Plateau auf 2.230 m Seehöhe.

Das Skigebiet ist von Reischach, Olang, Percha und Alta Badia aus erreichbar. Am 2.275 m hohen Gipfel angekommen, öffnet sich der Blick auf die Bergwelt der Zillertaler Alpen im Norden und der Dolomiten im Süden. Hier öffnete vor wenigen Jahren das LUMEN - Haus der Bergphotographie und das MMM Corones seine Tore, die beide auch im Winter geöffnet sind.

Stichwort "The Black Five": Der Kronplatz ist eines der wenigen Skigebiete der Alpen, das über fünf schwarze Pisten verfügt: Sylvester (7,6 km), Herrnegg (7,8 km), Pre da Peres (1,4 km), Erta (2,5 km) und Piculin (3,2 km), die bereits als "Best Black Run" auszeichnet wurde. Auch seinen Platz als ein Austragungsort des Alpinen Skiweltcups hat sich der Kronplatz erworben...


Wintersaison 2021/22: 27.11.2021 - 24.04.2022
Betriebszeiten: 08.30 - 16.30 Uhr
Höhenmeter: 835 - 2.275 m ü.d.M.
Pistenkilometer: 119 km (52 km leicht / 42 km mittel / 25 km schwer)
Aufstiegsanlagen: 32 Lifte
Skiverbund (Skipass): Dolomiti Superski

Rodelbahnen: 2 Bahnen (900 m / 465 m)
Langlaufloipen: 4 Loipen (22,4 km)
Weitere Informationen: Tel. +39 0474 551500, skirama@kronplatz.org

Die Daten können je nach Schnee- und Wetterlage variieren!


Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos