Radtour Ritten Villanders Klausen

67 km lange Kastanienrunde vom Ritten über Barbian nach Villanders und Klausen. Von dort am Eisacktal-Radweg nach Bozen zurück.

Wer hoch hinauf will… nimmt am besten die Seilbahn. Die Rittner Seilbahn in unserem Fall, die uns von Bozen auf den Ritten bringt. Dort, genau im Dorf Oberbozen, startet die eigentliche Radtour. Zuerst geht es nach Klobenstein, vorbei am schönen Wolfsgrubner See. Dieser erste Abschnitt vor dem Rittner Hauptort ist wohl auch jener, auf dem am meisten Autoverkehr besteht. Weiter geht es über Lengmoos nach Lengstein hinunter, vorbei an der Maria Saal Kirche und Mittelberg. Auch ein Blick auf die Erdpyramiden geht sich aus. Lengstein ist das letzte der Rittner Dörfer, die Straße wird enger und besteht im wesentlichen nur mehr aus einer Fahrspur. Da es hier durchwegs abwärts geht, macht dieses Teilstück Spaß. Die Ausblicke auf die Dolomiten mit dem imposanten Schlern tun ein Übriges. Der Weg führt an einigen Bauernhöfen vorbei und an der kleinen St.-Verena-Kirche. Saubach ist die nächste Ortschaft, sie gehört bereits zur Gemeinde Barbian.

Und das Dorf Barbian ist dann auch die nächste Ortschaft auf unserem Weg, dessen Markenzeichen der schiefe Turm ist. Nun folgt eine Abschnitt mit spürbarer Steigung, der uns bis nach Villanders führt. Die Abfahrt durch die Weinberge hinunter nach Klausen, vorbei am Ort St. Valentin, ist nach der Anstrengung ein wahrer Genuß. Nach einer Pause in der schönen Altstadt von Klausen geht es auf den Fahrradweg am Eisack zurück nach Bozen. Der Radweg führt teils durch Tunnels und über Brücken auf der alten Bahnstrecke, der letzte Abschnitt nach Blumau ist mit Kunstwerken und Installationen bereichert. Die Tour ist für Radfahrer mit ein wenig Training eine lockere Übung, die genug Zeit zum Beobachten der Landschaft lässt - sofern man wie wir die Seilbahn nimmt, um den großen Anstieg zu Beginn zu umgehen.

Die Tour ist ideal für sonnige Herbsttage, wenn in den Gasthäusern und Bauernschänken am Keschtnweg, der die Strecke schneidet, Kastanien und Törggelemenüs angeboten werden!

Autor: AT

Falls Sie diese Radtour machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Startpunkt: Ritten, Bergstation der Seilbahn in Oberbozen
Strecke: Oberbozen - Klobenstein - Lengstein - Barbian - Villanders - Klausen - Bozen
Fahrtzeit: ca. 3,5 bis 4,5 h
Streckenlänge: ca. 67 km (inkl. Rückfahrt auf Eisacktal Radweg)
Höhenunterschied: 420 m aufwärts, 1.190 m abwärts
Schwierigkeit: leicht bis mittelschwer
Fahrbahnbelag: Asphalt
Erlebt: September 2009
Infos bei: Tourismusverein Ritten, Tel. +39 0471 356100

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Bikehotels: Urlaubspakete Schaufenster

  1. Hotel Waldhof: Schnell mal weg - der Hit für Kurzentschlossene
    Hotel

    Schnell mal weg - der Hit für Kurzentschlossene

    Schnell mal weg - der Hit für Kurzentschlossene

    Partschins - Rabland
    vom 01.08.19 bis 11.08.19
    3 Nächte ab 330 € pro Person

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Schneeberg
    Hotel

    Hotel Schneeberg

  2. Hotel Torgglerhof
    Hotel

    Hotel Torgglerhof

  3. Hotel Weingut Pacherhof
    Hotel

    Hotel Weingut Pacherhof

  4. Hotel Leitner
    Hotel

    Hotel Leitner

Tipps und weitere Infos