weg von kloster saeben nach verdings herbst weinberge
weg von kloster saeben nach verdings herbst weinberge

Laitacher Weinwanderweg

5,5 km durch die Weinberge rund um das mittelalterliche Städtchen Klausen: Das ist Weinwandern an den Hängen von Leitach.

Einer von drei Weinwegen im Eisacktal - neben dem Weinbergweg Brixen und dem Eisacktaler Wein- & Apfelweg - führt durch Klausens Weinberge. Die mittelschwere Rundwanderung folgt den sonnigen Weinhängen von Laitach (oder Leitach) und informiert entlang des Weges über den Weinbau im Eisacktal: Die Rebsorten Silvaner, Müller Thurgau, Kerner und Riesling herrschen hier vor. Weinwandern wird auch in Südtirol immer beliebter: So kannst du Weinkultur auf besondere Art und Weise erleben, und die herrliche Natur mit der Verkostung der lokalen Weine verbinden...

Beim Schwimmbad Klausen beginnt die 5,5 km lange Reise. Zuerst geht es der Hauptstraße entlang am Weg Nr. 3 (Wegweiser "Weinwanderweg") bis zur 4. Kehre der Höfestraße von Leitach. Dort zweigt ein Feldweg ab, der durch die Rebhänge von Laitach und hinauf bis zum Hienghof auf 715 m Meereshöhe, einem Buschenschank und Törggelehof, führt. Er bietet einen herrlichen Ausblick auf das Eisacktal. Danach geht es über den bewaldeten Lottergraben und die Kreuzung nach Feldthurns wieder zurück ins Tal. Übrigens: Klausens Weine werden jedes Jahr Ende Mai auch bei den Eisacktaler Weißweintagen "Sabiona" gebührend gefeiert. Gehzeit: ca. 2 Stunden.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos