terlan ost weinberge
terlan ost weinberge

Terlaner Weinweg

Der gemütliche Ausflug am Terlaner Weinweg ist eine Reise durch die Weinberge am Fuße des Tschögglberges.

Die Hänge am Tschögglberg, die Richtung Etschtal abfallen, sind sonnig und bestens für den Rebbau geeignet. Hier wurde bereits lange vor den Römern Wein angebaut, wie Funde aus der Eisenzeit, darunter ein Rebmesser, belegen. Im Mittelalter besaßen Klöster wie das Stift Wilten bei Innsbruck und St. Afra bei Augsburg Weingüter in dieser Gegend. Bereits 1893 folgte die Gründung der ersten Kellereigenossenschaft im benachbarten Andrian, auf der anderen Seite des Etschtales.

Die Wanderung amTerlaner Weinweg, 3,7 km lang, führt durch die Weingüter und ihre Geschichte, an alten Pergelsystemen und historischen Ansitzen vorbei. Sie startet und endet an der Kellerei Terlan, bekannt für ihre exzellenten Weißweine und den Spargelwein im Frühjahr. Zuerst geht es am Margarethenweg aufwärts, wo die erste der 20 Infotafeln steht, die von den angebauten Weinsorten und lokalen Besonderheiten erzählen. Danach immer den Infotafeln folgen: Der Weinweg bringt dich bis auf max. 347 m ü.d.M. hinauf. Regelmäßig werden geführte Wanderungen angeboten, zudem gibt es eine Broschüre "Terlan und der Wein". Gehzeit: ca. 1,5 Stunden.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Haus Winkler - Ferienwohnungen
    Haus Winkler - Ferienwohnungen
    Privatzimmer

    Haus Winkler - Ferienwohnungen

Tipps und weitere Infos