Pergeln Trauben am Kalterersee P
Pergeln Trauben am Kalterersee P

Via Vinum Venostis

Der Vinschger Weinweg zwischen Latsch und Juval folgt den Waalen, den alten Bewässerungsanlagen des Vinschgau.

Der Weg Nr. 3 zwischen Latsch und Kastelbell im Vinschgau ist als Via Vinum Venostis bekannt: 9 km lang folgt er den alten Waalwegen und führt durch Weinberge und an schönen Höfen vorbei. Ostern bis November ist die beste Zeit für die mittelschwere Wanderung, die einen gründlichen Einblick in die Lebens- und Arbeitsweise der Weinbauern gibt, auch durch mehrere Hinweistafeln zur Landschaft, dem angebauten Wein und den Gastbetrieben und Kellereien entlang des Weges.

Der Weg kann in beiden Richtungen oder in Teilstücken begangen werden. Geparkt werden kann an der Talstation St. Martin im Kofel bei Latsch, danach geht es durch das Ortszentrum von Kastelbell, und oberhalb von Galsaun bis in das Dorfzentrum von Tschars. Dort bringt dich die Via Vinum Venostis dann weiter bis auf den Burghügel Juval mit dem berühmten Schloss von Reinhold Messner, das noch zur Gemeinde Kastelbell-Tschars gehört, aber bereits Richtung Naturns liegt. Der perfekte Ort für eine Einkehr zum Abschluss. 400 m Höhenunterschied, Gehzeit: 2,5 Stunden.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Ferienwohnungen Haus Schlossblick
    Ferienwohnungen Haus Schlossblick
    Ferienwohnungen

    Ferienwohnungen Haus Schlossblick

  2. Garni Residence Obstgarten
    Garni Residence Obstgarten
    Residence

    Garni Residence Obstgarten

Tipps und weitere Infos