Weinweg
Weinweg

Eisacktaler Wein- & Apfelweg

Der Wein- und Apfelweg verbindet den Weinbergweg Brixen mit dem Apfelweg auf dem Hochplateau Natz-Schabs.

Die nördlichsten Apfel- und Weinbaugebiete Italiens werden durch einen Themenweg miteinander verbunden, der vom Städtchen Brixen auf das Apfelplateau Natz-Schabs führt. Hier verfügen die Wein- und Obsthöfe über relativ kleine Flächen, die aber hochwertige Südtiroler Äpfel und beste Eisacktaler Weißweine in diesem einzigartigen Klima aus vielen Sonnenstunden und alpinen Einflüssen hervorbringen. Eigentlich handelt es sich um drei Teilabschnitte, die miteinander verbunden werden: der Eisacktaler Weinweg, der Eisacktaler Apfelweg und der Archeopfad Brixen.

Der 18,6 km lange Weg startet als Eisacktaler Weinweg bzw. Weinbergweg Brixen bei der Adlerbrücke im Stadtzentrum und führt dann bis zum Kloster Neustift. Dessen Museum und der wunderschöne Stiftsgarten können besichtigt werden, das Kloster stellt auch Eigenbauweine her. Danach führt die Wanderung als Eisacktaler Apfelweg auf das Hochplateau Natz-Schabs bis zum höchsten Punkt auf 905 m Meereshöhe. Dort laden zwei Naturbiotope zum Pause machen ein. Zurück geht es auf demselben Weg bis zur Kreuzung mit einem anderen empfehlenswerten Themenweg: dem Archeopfad Brixen, der dich dann zurück nach Stufels, den ältesten Stadtteil, bringt. Besonders schön im Frühling zur Zeit der Apfelblüte! Gehzeit: ca. 6 Stunden.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Schloss Campan
    Schloss Campan
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Schloss Campan

Tipps und weitere Infos