kaltern weinberge blick richtung kalterer see
kaltern weinberge blick richtung kalterer see

Weinweg Kaltern

Der Weinweg Kaltern ist eine Wanderung durch die malerischen Gassen von Kaltern und durch die Weinreben zum Kalterer See.

Eines der zahlreichen Projekte der Initiative wein.kaltern zum besseren Verständnis der Weinkultur nennt sich Weinweg. Es handelt sich dabei um einen 9 km langen Themenweg, der 472 Höhenmeter überwindet und durch Kalterns Riegel, also die historischen Weinlagen, und Weinberge bis nach Oberplanitzing und zum Kalterer See führt. Es ist eine leichte Wanderung, die im mediterranen Klima des Südtiroler Südens besonders in den Herbstmonaten angenehm ist.

Der Weinweg führt dich vom zentralen Rottenburgerplatz zuerst Richtung Barleit und St. Josef am See (Nr. 12 und 12A), und dann über den Seerundweg wieder nach Kaltern Dorf (Nr. 3). An marmornen Schwellen am Boden sind die einzelnen Riegelnamen ablesbar, teils rätisch, teils romanisch: Vial und Prunar, Salt und Palurisch, Ölleiten und Puntara. Und immer wieder lädt eine Kellerei oder ein Hof zum Verkosten des guten Tropfens oder ein Rastplatz zum Aussicht genießen ein. Die Broschüre wein.wegweiser mit Hintergrundinformationen und einer Auflistung der 68 Partnerbetriebe von wein.kaltern ergänzt das Erlebnis. Gehzeit: ca. 2,5 Stunden.

familientauglich Schwierigkeit: leicht hundefreundlich Themenweg
  • Ausgangspunkt:
    Rottenburger Platz in Kaltern Dorf
  • Dauer:
    02:40 h
  • Strecke:
    9,3 km
  • Höhenlage:
    von 214 bis 454 m ü.d.M.
  • Höhenunterschied:
    +240 m | -240 m
  • Wegweiser:
    Nr. 12, 12A, 10, 3
  • Empfohlene Jahreszeit:
    Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos