Winterwanderung Rodelbahn Maseben

Die Berghütte Maseben über dem Langtauferer Tal liegt auf 2.270 m Meereshöhe und ist das Ziel dieser Winterwanderung mit Schlittenabfahrt.

Natur, Stille, Ruhe, Erholung: All das ist Maseben, ein Hochplateau (mit gleichnamiger Berghütte) über dem Langtauferer Tal im oberen Vinschgau, geprägt von unberührt anmutenden Gipfeln der Ötztaler Alpen, welche das Landschaftsbild umrahmen.
Im Sommer ist Maseben Ausgangspunkt für viele Wanderrouten und Bergtouren. Im Winter dient der Ort als Stützpunkt für Skitouren, Schneeschuhwanderungen und Rodelpartien, wie in unserem Fall.

Ausgangspunkt ist das Dorf Kappl in Langtaufers. Parkmöglichkeit besteht unweit der Bushaltestelle am großen Platz an der rechten Straßenseite nahe der Kirche und des nicht mehr aktiven Sesselliftes. Der Weg ist leicht zu beschreiben - man folgt einfach der Beschilderung nach Maseben (Weg Nr. 19 und 15).

Autor: Giacomo Roccabruna

Falls Sie diese Winterwanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte vor Ort über die aktuellen Bedingungen!

Ausgangspunkt: Parkplatz Kappl, Langtaufers
Ziel: Berghütte Maseben
Wegweiser: Maseben, Nr. 19 und 15
Weglänge: 4,3 km (je Richtung)
Gehzeit: etwa 2 Std. (Aufstieg), Abfahrt mit Rodel ca. 20 Minuten
Höhenunterschied: ca. 420 m
Höhenlage: zwischen 1.850 und 2.270 m ü.d.M.
Erlebt: März 2018

Empfohlene Unterkünfte

  1. Romantik Hotel Weisses Kreuz
    Hotel

    Romantik Hotel Weisses Kreuz

  2. Hotel Alpenjuwel
    Hotel

    Hotel Alpenjuwel

  3. Hotel Langtaufererhof
    Hotel

    Hotel Langtaufererhof

  4. Hotel Das Gerstl
    Hotel

    Hotel Das Gerstl

Tipps und weitere Infos