martell zufrittsee zufrittspitze cima di rabbi hintere eggenspitze
martell zufrittsee zufrittspitze cima di rabbi hintere eggenspitze

Vom Zufritt-Stausee auf das Pederköpfl

Bei dieser Wanderung handelt es sich um einen für das Martelltal einfachen Gipfelsieg mit wunderschönem Ausblick auf die Gipfel des Cevedale und den Zufritt-Stausee.

Wir parken auf dem gebührenpflichtigen Parkplatz beim Zufritt-Stausee (1.880 m ü.d.M.) im Nationalpark Stilfser Joch. Nach dem Überqueren der Straße beginnen wir den Aufstieg Richtung Lyfi-Alm auf dem Weg Nr. 10. Der Steig führt in 45 Minuten recht steil aufwärts, alternativ dazu gibt es noch einen Forstweg. Nach knapp 300 Höhenmetern erreichen wir die Lyfi-Alm (2.165 m ü.d.M.).

Einige von uns entscheiden sich für eine gemütliche Alm-Einkehr mit anschließendem Besuch der 600 Jahre alten Urlärchen, die rund 15 Gehminuten von der Alm entfernt sind. Die anderen zieht es weiter Richtung Pederköpfl. Dieser Gipfel liegt 50 Minuten oberhalb der Alm. Zunächst geht es auf dem Weg Nr. 33 durch den Wald steil aufwärts. Oberhalb der Waldgrenze führt der Weg mit mäßiger Steigung weiter. Zum Schluss geht es noch einmal steil nach oben zu den Steinmännchen, die uns verraten, dass wir den Gipfel des Pederköpfl erreicht haben (2.585 m ü.d.M.). Von hier aus bietet sich ein tolles Panorama zum Vorderen Rotspitz und den vergletscherten Spitzen des Cevedale, sowie hinunter ins Tal zum Zufritt-Stausee.

Für den Abstieg haben wir dieselbe Route gewählt, alternativ führt auch der Weg Nr. 39 über die Peder-Stieralm (anschließend Weg Nr. 20a) hinunter zu unserem Ausgangspunkt. Hinter dem Parkplatz am Zufritt-Stausee befindet sich noch ein Aussichtspunkt auf den Zufritt-Stausee mit aus Holz geschnitzten, lebensgroßen Tieren.

Autor: AD

Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Augsgangspunkt: Martelltal, Parkplatz am Zufritt-Stausee
Wegweiser: Nr. 10, 33
Höhenunterschied: ca. 700 m
Höhenlage: zwischen 1.880 und 2.585 m ü.d.M.
Weglänge: 6 km (insgesamt)
Gehzeit: ca. 1,5 Stunden (Aufstieg), 1 Stunde (Abstieg)
Erlebt: August 2019

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Ferienwohnungen Auhaus
    Ferienwohnungen Auhaus
    Ferienwohnungen

    Ferienwohnungen Auhaus

Tipps und weitere Infos