Erlebnisweg Schatzsuche Talai

Im Talaiwald in St. Valentin auf der Haide im Vinschgau ist ein besonderer Schatz versteckt, der erst gefunden werden muss.

Diesmal geht es auf zu einer Schatzsuche! Wo? In St. Valentin auf der Haide, einem der drei Dörfer am Seenplateau Reschenpass. Dort, nahe dem Fernheizwerk, befindet sich die Naherholungszone Talaiwald, die 2011 durch einen Erlebnisweg aufgewertet wurde. Er führt an 12 Stationen vorbei, die Hinweise auf einen ganz besonderen Schatz geben, der an der 13. Station wartet. Teil der Geschichte sind Zipf und Zapf, die dich auf dem Erlebnis durch den Wald begleiten.

Mit Papier und Bleistift bewaffnet, startet das (kinderwagentaugliche) Abenteuer durch den dichten Lärchenwald. Spielstationen und so manche interessante Information zur Umgebung und seinen Bewohnern sind auch mit dabei. Plane mindestens zwei Stunden für den 3 km langen Weg ein, der in mehreren Varianten begehbar ist und danach wieder zum Ausgangspunkt zurückführt. Rätselstreifen zum Notieren der Lösungen können im Informationsbüro abgeholt werden, denn nur wer die 12 Fragen richtig beantwortet, findet schließlich auch den "Schatz von Talai"!

Kontaktinfos

Eintritt

frei zugänglich

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos