haflinger erlebnisweg pferdekutsche
haflinger erlebnisweg pferdekutsche

Haflinger Erlebnisweg

Auf die Spuren der freundlichen Haflingerpferde begibt sich ein Themenweg auf dem Hochplateau Hafling-Vöran-Meran 2000.

Der stämmige Haflinger, der lange Zeit als Saum- und Lasttier gehalten wurde, ist mittlerweile ein äußerst beliebtes Freizeitpferd. Die Rasse, erkennbar an ihrer blonden Mähne, gilt als robust, gutmütig und anpassungsfähig. Ihr wurde in Hafling ein 2 km langer, kinderwagentauglicher Themenweg gewidmet, der dich in einer Stunde von Hafling Dorf (1.300 m ü.d.M.) nach St. Kathrein mit seinem Kirchlein führt. Die angenehme Wanderung folgt dem alten Bürgeleweg und kommt auch am Reitstall Sulfner vorbei, der als eigentliche Zuchtstätte für das Haflinger Pferd gilt.

12 Stationen mit Informationstafeln, Experimenten, Geschicklichkeitsparcours und Spielen erzählen von den blonden Pferden und bieten Kindern jede Menge Möglichkeiten zum Aktiv werden. Das Maskottchen Foly begleitet die Wanderung. Sein Name leitet sich nicht von "Fohlen" ab, sondern vom Hengst "249 Folie", 1874 in Schluderns geboren und Kreuzung eines halborientalischen Hengstes und einer einheimischen Stute. Er gilt als erster offizieller Haflinger.

Kontaktinfos

Eintritt

frei zugänglich

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos