Lorggenring Plose
Lorggenring Plose

Lorggenring auf der Plose

Den Lorggen, den ehemaligen Bewohnern der Plose, ist ein familienfreundlicher Themenweg mit herrlicher Aussicht gewidmet

Der Erlebnis-Rundwanderweg auf dem Brixner Hausberg wurde nach den Lorggen benannt, die hier als Figuren und Stationen vorgestellt werden. Wie du sicherlich schon vermutest, spielen dabei alte Legenden und Erzählungen eine wichtige Rolle, denn viele unerklärliche Dinge wurden früher mit Hexen, Gespenstern und mystischen Figuren in Verbindung gebracht. Der 8 km lange Weg ist in 2,5 Stunden machbar und startet an der Bergstation der Kabinenbahn oberhalb von St. Andrä. Zuerst folgt die Wanderung dem WoodyWalk Plose bis zu einer großen Aussichtsplattform, wo der Weg Nr. 17C abzweigt und weiter in den dichten Wald führt.

Dort werden die Hüter des Waldes und die heutigen Waldbewohner vorgestellt. Die Pfannspitz Kabinenbahn bringt dich dann einfach und schnell auf 2.545 m Höhe, mit unvergesslichem Blick auf die Geislergruppe. Am Kamm des Pfannspitz entlang geht es schließlich zur Plosehütte, und von dort aus zurück nach Kreuztal, zur Bergstation der Plose (Weg Nr. 7 und 3), wo die Rundwanderung endet. Vor Kurzem wurde hier auch der Plosebob, eine Schienenrodelbahn, eröffnet. Er ist im Sommer und im Winter in Betrieb, wenn der Berg zum Skigebiet Plose wird.

Kontaktinfos

Mehr Infos

Die Saison 2023 ist beendet, die Wandersaison 2024 mit Öffnung der Bergbahn Plose und der Kabinenbahn Pfannspitz, mit denen der Weg erreichbar ist, startet Ende Mai bzw. Mitte Juni.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos