tscherms cermes
tscherms cermes

Tscherms

Inmitten prächtiger Obstwiesen liegt das Dörfchen Tscherms an den Hängen des Etschtales bei Lana.

Die Gemeinde Tscherms befindet sich zwischen Marling und Lana, auf einer Meereshöhe von 292 m ü.d.M.. Stolz thront Schloss Lebenberg über dem Dorf. Die Burganlage aus dem Jahre 1426, errichtet von den Herren von Marling, wurde immer wieder erweitert. Im Rahmen einer Führung können heute noch der französische Ziergarten, die dreigeschossige Kapelle, die Innenhöfe, der Rittersaal und der im Rokoko gehaltene Spiegelsaal bewundert werden. Weitere Sehenswürdigkeiten im Dorf sind die Pfarrkiche zum Hl. Sebastian und die kleine St. Anna Kirche. Auch der Kränzelhof, ein Ansitz mit zauberhaften 7 Gärten - darunter ein Labyrinthgarten - ist in Tscherms zu finden und absolut einen Besuch wert.

Dank der Nähe zu Meran, nur 5 km, erreicht man auch in kürzester Zeit die Kurstadt um dort eine Shoppingtour oder einen gemütlichen Bummel durch die Stadt zu unternehmen. Tscherms liegt aber auch am Beginn der Gampenpass-Strasse, welche Wanderer in die Gebiete des Laugen und des Ultentales führt. Beliebt ist diese Passstraße auch bei Motorradfahrern, die ins benachbarte Trentino wollen.

Unser Tipp: Eine Wanderung auf dem Marlinger Waalweg, der am Schloss Lebenberg vorbeiführt. Ein Besuch im Schloss darf natürlich nicht fehlen!

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte: Tscherms

Tipps und weitere Infos