Zmailer Hof
Zmailer Hof

Hofschank Zmailer-Hof

Vom Schennaberg schaut der Zmailer-Hof über den Meraner Talkessel und weit übers Etschtal und bietet sich als ideales Wanderziel an.

Teilbereiche des alten Bauernhauses stehen unter Denkmalschutz, so etwa die Küche, der Flur oder die wunderschönen Fresken am Hauseingang. Auf der Sonnenterrasse oder in der gemütlichen Bauernstube können die Gäste schmackhafte bäuerliche Spezialitäten genießen. Die vorzüglichen Säfte sind allein schon einen Besuch wert.

Speck und Käse, verschiedene Suppen, Brennnesselknödel, Käseknödel, Speckknödel mit Salat (im Frühjahr mit Zigori), Spiegeleier mit Röstkartoffel, saures Rindfleisch, Gulasch, "Schöpsernes", Rippelen. Im Herbst Hauswurst mit Kraut. "Kaiserschmarrn", verschiedene Omelettes, Strudel und "Krapfen". Säfte: Himbeer-, Johannisbeer-, Holunder-, Trauben- und Apfelsaft.

Kontaktinfos

Öffnungszeiten

Von Mitte März bis Ende November täglich geöffnet. Freitag Ruhetag. Vorbestellung empfehlenswert.

Mehr Infos

Anfahrt: In Schenna nach dem Tannerhof rechts Richtung St. Georgen fahren, nach 50 m links in die Pichlerstraße und dann nach ca. 1 km rechts in den Bergerweg abbiegen. Nach ca. 2 km steiler Anfahrt rechts abbiegen. Nach 800 m befindet sich der Zmailer-Hof.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos