Rauthof
Rauthof

Buschenschank Rauthof

Ankommen, Aufatmen und Reinschnuppern - der Rauthof begeistert mit einem herrlichen Rundblick auf den Meraner Talkessel und verführerischen Düften aus Töpfen und Pfannen.

Das Besondere: Von der Veranda aus blickt der Gast direkt in die offen gestaltete Küche. Wer sich lieber überraschen lässt, entspannt in der gemütlichen Stube oder auf der sonnenverwöhnten Terrasse.

Hausgemachte Würste, Speck, Kalbskopf, saures Rindfleisch. Bauernkrapfen, verschiedene Kuchen und Apfelstrudel. Am Wochenende oder auf Vorbestellung Lammbraten und Rippelen. Im Frühjahr Rohnenknödel mit Lauchsauce, Knödeltris mit Gartenkresse oder Zigori-Löwenzahn. Im Herbst Gerstsuppe, Hauswurst mit Kraut, Schlachtplatte, Kastanien. Säfte: Holundersaft, Apfelsaft und Birnensaft.

Der Goldmuskateller ‘20 ist reintönig und präsentiert die typischen muskierten Noten. Der Gewürztraminer ‘20 zeichnet sich durch eine milde Säure und Noten nach Gewürznelken aus. Der Vernatsch ‘20 zeigt sich fruchtig und leicht pfeffrig. Im Blauburgunder ‘20 finden sich Aromen nach Waldbeeren und Cassis. Der Lagrein ‘20 ist im Geruch sortentypisch mit dezenten Kirschnoten. Im Mund ist er saftig und voll.

Kontaktinfos

Öffnungszeiten

Von Mitte März bis Mitte Juni und von Ende September bis Ende Dezember ohne Ruhetag geöffnet. Montag und Dienstag ab 17 Uhr, Mittwoch bis Sonntag ab 12 Uhr geöffnet. Vorbestellung erwünscht.

Mehr Infos

Anfahrt: Von der Mebo-Ausfahrt Meran-Süd Richtung Meran fahren. Beim zweiten Kreisverkehr rechts Richtung Schenna und nach 800 m rechts Richtung Freiberg abbiegen. Der Hof befindet sich nach ca. 2 km auf der linken Seite.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos