Pschnickerhof
Pschnickerhof

Buschenschank Pschnickerhof

Der Pschnickerhof in Villanders im Eisacktal liegt inmitten von Kastanienhainen und Weinbergen

Der Pschnickerhof in Villanders zieht durch seine ruhige Lage inmitten von Kastanienhainen viele Gäste an. Der Buschenschank ist bekannt für seine gemütlichen Stuben und sein köstliches Essen. Jeder Genießer kommt hier auf seine Kosten.

Speck, Käse, "Kaminwurzen", Pellkartoffel, "Schlutzer", Käsenocken, Spinat- und Speckknödel. Im Herbst Gerst- und Kartoffelsuppe, Schlachtplatte mit Kraut, "Erdäpfelblattlen", Kastanien, süße "Krapfen". Im Winter und im Frühjahr auf Vorbestellung Kartoffelteigtaschen, Krautknödel, "Krapfen" mit Kraut und Spinat, "grüne Zaache", gebratene Rippelen, Rinds- und Schweinebraten, "Kniekiechl", verschiedene Kuchen. Säfte: Holunder-, Himbeer-, Johannisbeer- und Apfelsaft.

Am Hof werden Sylvaner, Müller Thurgau und Vernatsch aus eigenen Trauben hergestellt.

Kontaktinfos

Öffnungszeiten

Von 1. Juli bis Mitte September ab 15 Uhr geöffnet. Dienstag und Sonntag Ruhetag. Von Mitte September bis Ende November Donnerstag und Freitag ab 17 Uhr, Samstag und Sonntag ab 12 Uhr geöffnet. Über Ostern und Pfingsten auf Vorbestellung geöffnet. Für das restliche Jahr werden gerne Reservierungen ab 10 Personen angenommen.

Mehr Infos

Anfahrt: Von der Verbindungsstraße Klausen - Waidbruck bei der Villanderer Handwerkerzone Kalchgruber rechts abbiegen. Nach ca. 1,5 km an der rechten Seite befindet sich der Pschnickerhof.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos