kaltern caldaro
kaltern caldaro

Kaltern

Die Gemeinde am Kalterer See verführt mit Wein, Kulinarik und Tradition.

Die Gemeinde Kaltern, mit etwas mehr als 7.500 Einwohnern, liegt zwischen 200 und 600 m ü.d.M. und ist umgeben von einer mediterranen Landschaft aus Weinreben und Obstwiesen. Bereits im 13. Jahrhundert wurde der Kalterer Wein in Urkunden erwähnt. Er sorgt neben dem Kalterer See, dem wärmsten Badesee der Alpen, für den hohen Bekanntheitsgrad des Ortes. Im 17. Jahrhundert wurde Kaltern dann Marktgemeinde und wird auch heute noch als solche bezeichnet.

Die Gemeinde besteht aus acht Ortsteilen: Kaltern Dorf (Markt) und Mitterdorf bilden den Ortskern; darober St. Anton, St. Nikolaus, Altenburg; Ober- und Unterplanitzing gegen Eppan hin und St. Josef an der Westseite des Sees.

Der Name Kaltern leitet sich wahrscheinlich von dem Begriff Caltare ab, was soviel wie “Kupferkessel” (caldarum) bedeutet. Und genau solch ein Kupferkessel, der traditionell für das “Plent kochen” benutzt wird, ist auch im Wappen der Gemeinde enthalten.

In Kaltern birgt jede Jahreszeit eine kleines Highlight in sich: Im März empfiehlt es sich eine Wanderung durch das Frühlingstal zu unternehmen, da bereits die ersten Blumen das Sonnenlicht suchen. Im Sommer zieht natürlich ein Sprung ins kühle Nass Groß und Klein an den Kalterer See. Die Törggele-Zeit, mit gebratenen Kastanien und dem neuen Wein, erwartet Sie im Herbst, während im Winter die ruhige Atmosphäre am Weihnachtsmarkt genossen werden kann.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
  1. Kaltern Dorf
    kaltern dorf caldaro paese

    Kaltern Dorf

    Der Marktplatz in Kaltern Dorfzentrum ist der gesellschaftliche Mittelpunkt der Gemeinde.
  2. Altenburg
    kaltern altenburg caldaro castelvecchio

    Altenburg

    Altenburg, die höchstgelegene Ortschaft der Gemeinde Kaltern, liegt auf auf 612 m.ü.d.M.
  3. Klughammer
    RS blick von klughammer auf kalterer see

    Klughammer

    Hoch ober dem Kalterer See, und über dem Ortsteil Klughammer, erhebt sich…
  4. Mitterdorf
    kaltern mitterdorf caldaro paese di mezzo

    Mitterdorf

    Der Ortsteil Mitterdorf grenzt ans Ortszentrum der Gemeinde und ist umgeben von…
  5. Oberplanitzing
    kaltern oberplanitzing caldaro pianizza di sopra

    Oberplanitzing

    An der Grenze zur Nachbargemeinde Eppan, inmitten von Weinreben und Obstbäumen,…
  6. Pfuss
    kaltern pfuss caldaro pozzo

    Pfuss

    Pfuss, gleich neben dem Ortsteil St. Anton gelegen, ist die kleinste Fraktion der…
  7. St. Anton
    kaltern st anton caldaro s antonio

    St. Anton

    Am Fuße des Mendelgebirges befindet sich der Ortsteil St. Anton mit der Talstation…
  8. St. Josef am See
    kaltern st joseph am see caldaro s giuseppe al lago

    St. Josef am See

    An der Westseite, direkt am Kalterer See, finden Sie das kleine Dorf St. Josef am…
  9. St. Nikolaus
    kaltern st nikolaus caldaro s nicolo

    St. Nikolaus

    An das Mendelgebirge geschmiegt und eingebettet in sattem Grün, liegt der…
  10. Unterplanitzing
    unterplanitzing kaltern pianizza di sotto caldaro

    Unterplanitzing

    Direkt an der Südtiroler Weinstraße gelegen, ist Unterplanitzing kleines Weindorf…

Empfohlene Unterkünfte: Kaltern alle anzeigen

Tipps und weitere Infos