Buschenschank Fronthof

Vom größten erhaltenen Bauernhaus Südtirols, das aus Steinquadern errichtet wurde, reicht der Blick weit über den Bozner Talkessel hinaus.

Bereits 1379 wurde der Fronthof urkundlich erwähnt und ist etwas ganz Besonderes geblieben. In der gemütlichen Stube werden Gäste kulinarisch und kulturhistorisch verwöhnt, nach dem Essen kann man auf dem „Oachner Höfeweg“ durch Wald und Flure schlendern.

Gebratene Ripperl, Schlachtplatte, Blutwurst, Schüttelbrot-Teigtaschen, Spezialitäten vom eigenen Rind oder Schwein, Spargelgerichte, Gemüse aus dem eigenen Garten und vieles mehr werden im Fronthof saisonal kredenzt.

Dazu passen die hofeigenen Weine hervorragend. Der Sylvaner mit leichtem Zitrusduft, die Cuvée aus Kerner und Weißburgunder erinnert an Kräuter und Quitte oder der Blauburgunder mit leichter Würze sowie der Zweigelt wollen verkostet werden. Die hausgemachten Säfte, wie Apfel-, Himbeer-, Holunder- und Minzesaft, runden das Angebot perfekt ab.

Adresse:
Fronthof
Fam. Kompatscher
Bühelweg 2
39050 Völs am Schlern
Tel. +39 0471 601091
info@fronthof.com

Öffnungszeiten:
Geöffnet von März bis Mai sonntags zu Mittag, im Juli und August von Dienstag bis Donnerstag von 12 bis 23 Uhr, im September mittwochs und donnerstags von 12 bis 23 Uhr, freitags und samstags nur zu Mittag, im Oktober und November von Mittwoch bis Sonntag von 12 bis 23 Uhr. Vorbestellung empfehlenswert.

Anfahrt:
Von Blumau Richtung Tiers fahren. Von der Hauptstraße Richtung Völser Aicha abbiegen und ca. 200 m vor der Kirche rechts abbiegen. Nach 300 m erreichen Sie die Buschenschank.

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel St. Anton
    Hotel

    Hotel St. Anton

  2. Activehotel Diana
    Hotel

    Activehotel Diana

  3. Abinea Romantic Spa
    Hotel

    Abinea Romantic Spa

  4. Hotel Icaro
    Hotel

    Hotel Icaro

  5. Tirler
    Hotel

    Tirler

Tipps und weitere Infos