Griesserhof
Griesserhof

Buschenschank Griesserhof

Ein guter Tropfen hofeigener Wein und typische bäuerliche Schmankerln können im Griesserhof genossen werden.

Nördlich von Brixen, zwischen Vahrn und Neustift, liegt am Fuße eines steilen Rebhügels der denkmalgeschützte Griesserhof. Einst gehörte er zu den so genannten Mairhöfen und sorgte damals sogar für den Unterhalt des Bischofs.

Knödel, Käsenocken, „Erdäpfelblattlen“ mit Kraut, „Tirtlen“, Hauswurst, „Surfleisch“, Schlachtplatte, „Kaiserschmarrn“ und süße Krapfen sind nur ein kleiner Auszug an typischen bäuerlichen Köstlichkeiten, die am Griesserhof genossen werden können.

Dazu passen die hofeigenen Weine besonders gut. Der Sylvaner mit frischer Säure, der Veltliner mit einer Nuance von grünen Äpfeln sowie der Kerner mit typischen Pfirsich-Aromen. An Rotweinen werden Zweigelt und Blauburgunder kredenzt. Die hausgemachten Säfte, wie Apfel-, Johannisbeer-, Holunder- und Sauerkirschsaft, runden das Angebot hervorragend ab.

Adresse:
Griesserhof
Fam. Paul Huber
Griessweg 5
39040 Vahrn
Tel. +39 0472 834805
Mobil +39 339 6691485
griesserhof@brennercom.net

Öffnungszeiten:
Vom 15. September bis 6. Jänner ab Mittag geöffnet. Dienstag Ruhetag. Vom 11. Jänner bis 24. Februar von Freitag bis Sonntag ab Mittag geöffnet. Vorbestellung empfehlenswert.

Anfahrt:
Von Brixen kommend am Dorfende von Vahrn rechts abbiegen, nach 100 m befindet sich auf der linken Seite die Buschenschank. Von Norden kommend am Eingang von Vahrn links abbiegen (Beschilderung beachten).

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Punterhof
    Punterhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Punterhof

Tipps und weitere Infos