Olperl’s Bergwelt

Der neue Erlebnispark mit Rundwanderweg am Helm im Hochpustertal bietet ein Abenteuer für die gesamte Familie.

An der Bergstation der Aufstiegsanlagen auf den Helm (2.434 m ü.d.M.), von Sexten oder Vierschach aus erreichbar, beginnt ein besonderes Abenteuer, das in die Welt von Olperl und seinen Freunden führt. Ein 1,5 km langer Rundwanderweg, der auch kinderwagentauglich ist, bietet 10 verschiedene Stationen, die den Tieren der alpinen Fauna gewidmet sind. Es handelt sich um einen wahren Erlebnispark, der seine eigene Geschichte hat:

Einst lebte im Hochpustertal ein geheimnisvolles Wesen mit großen leuchtenden Augen, das den Bewohnern allerlei Streiche spielte und sie mit seinen Pfiffen erschreckte. Ein wahrer “Springgingl” oder “Olperl”, wie ihn die Bauern nannten. Olperl soll heute noch in den Sextner Bergen zu Hause sein, ein Freund der Tiere, ein Liebhaber von Früchten und Waldbeeren, aber auch einer, der immer noch gerne Menschen erschreckt…

Olperl ist auch der höchstgelegene Barfußweg der Dolomiten auf 2.150 m Meereshöhe gewidmet. Dort erwarten Sie weiches Moos, kühles Quellwasser und verschiedenste Naturmaterialien, um die Füße zu beleben. Erwachsene können sich zudem an der faszinierenden Aussicht auf die Sextner Dolomiten erfreuen.

Öffnungszeiten (der Helm-Bahnen):
26. Mai bis 4. November 2018
in Betrieb täglich von 08.30 - 17.30 Uhr (im Herbst bis 16.30 Uhr)

Eintritt (Berg- und Talfahrt):
Euro 19,00 (Erwachsene), Euro 12,00 (Kinder)

Weitere Informationen:
Tel. +39 0474 710355, info@dreizinnen.com

Empfohlene Unterkünfte

  1. Art Hotel Gratschwirt
    Hotel

    Art Hotel Gratschwirt

  2. Hotel Alpenblick
    Hotel

    Hotel Alpenblick

  3. Bad Moos
    Hotel

    Bad Moos

  4. Hotel Stoll
    Hotel

    Hotel Stoll

  5. Residence Holzer
    Residence

    Residence Holzer

Tipps und weitere Infos