Weihnachtsmarkt IDM @ Alex Filz
Weihnachtsmarkt IDM @ Alex Filz

Ländliche Weihnachtsmärkte

Neben den fünf Original Südtiroler Christkindlmärkten gibt es auch in einigen Dörfern auch kleinere besondere Weihnachtsmärkte.

Jeder von ihnen ist einzigartig, aber allen gemein ist das Hauptaugenmerk auf Ursprünglichkeit, eine besinnliche Stimmung, lokales Handwerk und ein authentisches Rahmenprogramm. Die meisten davon finden an den Advent-Wochenenden oder zusätzlich zu speziellen Anlässen wie Nikolaus am 6. Dezember oder Mariä Empfängnis (Feiertag) am 8. Dezember statt:

* “Passeirer Weihnachten” im Passeiertal, bestehend aus “Martiner Sternstundn” in St. Martin, “Liechtr’Zeit” in St. Leonhard, “Mooser Advent” in Moos und “Riffiner Advent” in Riffian

* “Schenner Bauernadvent” in Schenna mit Adventserlebnissen in historischen Kellern, weihnachtlichen Melodien, traditionellem Handwerk und typischen Gerichten

* “Algunder Christkindlmarkt” am Algunder Kirchplatz mit Holzständen, Geschenksideen, dazu gibt es dampfende Getränke, traditionelle Leckereien und Weihnachtsplätzchen

* “Weihnachtsmarkt Sterntaler” über dem Kapuzinergarten in Lana, ein gemütlicher Christkindlmarkt mit 20 Weihnachtsständen, und langen Öffnungszeiten am Silvesterabend

* “LichterWeihnacht” in Eppan mit Lichterglanz und Weihnachtszauber, handwerklichen Produkten, stimmungsvoller Musik und Glühwein am Rathausplatz von St. Michael

* ” ’s Kalterer Christkindl” am Marktplatz von Kaltern Dorf mit Kutschenfahrten, einem Fackeltanz und dem traditionellen Besuch von Nikolaus und Krampus

* “Alpenadvent Sarntal” in den Gassen von Sarnthein, organisiert von den Kaufleuten Sarntal, mit Kutschenfahrten, Holz schnitzen, einem Hirtenzug und einer Lebenden Werkstatt

* “Rittner Christbahnl” in Oberbozen und Klobenstein, ein besonderer Weihnachtsmarkt entlang der Strecke des “Rittner Bahnl”, mit Konzerten, Leckereien und einem Rahmenprogramm

* “Mittelalterliche Weihnacht” im historischen Zentrum von Klausen im Schein von Kerzen und Fackeln, mit Gauklern und Feuerspuckern, Chören und Verkaufsständen in alten Kellern

* “Weihnachtszauber am Karersee” bei Welschnofen im Eggental mit einem Weihnachtsmarkt vor der Kulisse des Karer Sees und von Rosengarten und Latemar

* “Kastelruther Bergweihnacht” am historischen Dorfplatz von Kastelruth mit Traditionellem aus der Südtiroler Küche und einem Konzert der “Kastelruther Spatzen”

* “Weihnachtsdorf St. Ulrich” in Gröden mit rustikalen Hütten im Lodenlook, regionalen Produkte, gastronomischen Köstlichkeiten und vielen Rahmenevents

* “Christkindlmarkt für Familien” in St. Christina in Gröden für Kinder und Familien, natürlich gehören der Hl. Nikolaus, Knecht Ruprecht und jede Menge Musik mit dazu

* “Bergweihnacht in Wolkenstein” in Gröden mit einem Weihnachtsmarkt mit Bergdorfcharakter, der in ladinisch “Nadel da mont” genannt wird

* “Weihnachtsmarkt Corvara” in Alta Badia mit einem Weihnachtsmarkt - “Marcé da Nadé” genannt - auf dem Gemeindeplatz, Handwerk und einer Weihnachtskrippe in Lebensgröße

* “Taufrer Advent” im Tauferer Ahrntal, bestehend aus dem “WeihnachtsDorf Sand in Taufers”, dem “Weihnachtszauberwald bei den Wasserfällen” und der “Bergweihnacht am Speikboden”

* “Pragser Bergweihnacht” (findet 2019 nicht statt) am Pragser Wildsee mit Nikolausbesuch, Pferdekutschenfahrten und einem Stall neben der Kapelle mit Esel, Ziegen und Schafen

* “Dolomiten Weihnacht” in den Gassen von Innichen im Hochpustertal mit einheimischem Kunsthandwerk und traditionellen kulinarischen Spezialitäten, Tradition und Natürlichkeit

An nur einem oder zwei Wochenenden in der Adventszeit finden hingegen nachfolgende interessante Christkindlmärkte statt, die vor allem auf Gemütlichkeit und Natürlichkeit setzen:

* “Tiroler Schlossadvent” auf Schloss Tirol in Dorf Tirol mit einer Krippenausstellung, Handwerkern, einem Benefiz-Konzert und einem Streichelzoo für Kinder

* “Glurnser Advent” innerhalb der Stadtmauern von Glurns im Vinschgau, der kleinsten Stadt Südtirols, unter dem Motto “Motto “Licht, Düfte, Klänge”

* “Adventmarkt Martell”, der höchstgelegene Weihnachtsmarkt in den Alpen auf der Enzianalm im Martelltal (2.061 m ü.d.M.), mitten im Nationalpark Stilfserjoch gelegen

Sobald die Termine festgelegt sind, erscheinen sie hier:

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. FAYN garden retreat hotel
    FAYN garden retreat hotel
    Hotel

    FAYN garden retreat hotel

Tipps und weitere Infos