Winterwanderung von Pfitsch nach Stein

Ein Winterspaziergang im inneren Pfitschtal führt uns ohne nennenswerte Steigung von St. Jakob nach Stein.

Wir beginnen unsere kleine Wanderung durch den Schnee in St. Jakob in Innerpfitsch. An der Südseite des Ortes quert eine Brücke den Pfitscher Bach, wir folgen seinem Lauf ein Stück taleinwärts, um auf der Höhe der alten Pfarrkirche wieder auf die nördliche Seite zu wechseln.

Über den Hintertalweg, der hier den Hang entlang taleinwärts führt, geht es in Richtung Talschluss. Unter uns das breite Tal im Schattenkegel der Pfunderer Berge mit den Höfen des Weilers Kinzen. Nach einer guten Stunde erreichen wir die Höfegruppe Stein. Nach dem Mittagessen im gleichnamigen, urigen Gasthaus geht es über den selben Weg wieder zurück nach St. Jakob.

Autor: AT

Ausgangspunkt: St. Jakob in Innerpfitsch
Wegbeschreibung: St. Jakob - Hintertalweg - Stein
Wegweiser: Stein
Gehzeit: etwa 2 Stunden (insgesamt)
Höhenunterschied: ca. 90 m
Höhenlage: zwischen 1.465 und 1.550 m ü.d.M.
Erlebt: Jänner 2015

Empfohlene Unterkünfte

  1. Naturhotel Rainer
    Hotel

    Naturhotel Rainer

  2. Hotel Tratterhof
    Hotel

    Hotel Tratterhof

  3. Silena
    Hotel

    Silena

  4. Hotel Gassenhof
    Hotel

    Hotel Gassenhof

  5. Hotel Schneeberg
    Hotel

    Hotel Schneeberg

Tipps und weitere Infos