Transart
Transart

Festival Transart

Das Transart Festival in Bozen zählt zu den wichtigsten Festivals für zeitgenössische Kultur in Italien.

Das Festival, das seit nunmehr 20 Jahren Bozen in einen Treffpunkt der zeitgenössischen Kultur verwandelt, verbindet gekonnt Musik- und Kunstprojekte mit ungewöhnlichen Locations. Jedes Jahr lädt dich Transart zwei Wochen lang im September zu verschiedensten Konzerten klassischer oder elektronischer Musik, Performances, Filmvorstellungen und Kunstausstellungen ein.

Ausgehend von der Landeshauptstadt Bozen - die 1. Ausgabe im Jahr 2001 fand in der Bozner Industriezone statt - erreicht das Festival heute die gesamte Region: Schauplätze der einzelnen Treffen sind aufgelassene Industriehallen, ehemalige Kasernen oder alpine Schutzhütten. Transart hat im Laufe der Jahre mit bedeutenden Künstlern wie Marina Abramović, dem Klangforum Wien, Beat Furrer, Tokyo Contemporary Dance und Tomoko Mukayama, sowie anderen Festivals wie MaerzMusik Berlin, ein internationales Festival für klangbezogene Kunstformen, und Klangspuren Schwaz, das Tiroler Festival für neue Musik, zusammengearbeitet.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Lanerhof
    Lanerhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Lanerhof

  2. Pippo’s Mountain Lodge
    Pippo’s Mountain Lodge
    Privatzimmer

    Pippo’s Mountain Lodge

Tipps und weitere Infos